BOGENSCHIEßEN

FSG Tacherting Bundesliga-Vierter

Die Bogenschützen der FSG Tacherting haben beim Bundesliga-Finale in Wiesbaden Rang vier im Feld der acht Teams belegt.

Sie verloren das kleine Finale um Rang drei gegen BSC BB Berlin mit 2:6. Den Titel des deutschen Mannschaftsmeisters sicherte sich wie im Vorjahr die BSG Ebersberg, die das Finale gegen Villingen-Schwenningen mit 7:3 für sich entscheiden konnte. Die Tachertinger mit der Raublingerin Katharina Bauer im Aufgebot, gehörten als Meister der Bundesliga Süd zum Kreis der Favoriten, unterlagen aber im Halbfinale überraschend Villingen-Schwenningen mit 2:6. cs

Kommentare