Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Stockschiessen

Die Moarschaften EC Perach, EC Leobendorf II, SV Kay II und EC Feldkirchen II belegen nach dem ersten Wettbewerbstag der Eisstock-Bezirksliga Süd die vier Aufstiegsplätze in die Bezirksoberliga.

Vor allem die Peracher Vorrundensieger hatten einen guten Lauf und verbuchten bei zehn Siegen nur zwei Niederlagen und somit 20:4 Punkte. Nach Minuspunkten sind die Kayer mit 16:6 Zählern die härtesten Konkurrenten. Je acht Miese haben Leobendorf II, Feldkirchen II und die DJK Kammer auf dem Konto.

Auffällig im Klassement ist, dass sich in vielen Vereinsduellen die „niedrigere“ Moarschaft vor dem besser eingeschätzten Team platzierte. Beim EC Eintracht Aufham und beim EC Lampoding landete die „Dritte“ vor der „Zweiten“, beim FC Halfing die „Zweite“ vor der „Ersten“.

Da der Absteiger ASV Glonn sowie die beiden Aufsteiger SV Helfendorf und TSV Eiselfing II nicht angetreten sind, wird der gleitende Abstieg in die zuständigen Kreisligen nur noch vier bis fünf Mannschaften treffen. Alle Entscheidungen fallen bei der Rückrunde am 26. Februar in Ruhpolding.

Bezirksliga Süd, Vorrunde: 1. EC Perach 20:4 Punkte; 2. EC Leobendorf II 16:8; 3. SV Kay II 16:6; 4. EC Feldkirchen II 14:8; 5. SV Söchtenau Krottenmühl II 14:10; 6. EC Eintracht Aufham III 13:9; 7. EC Eintracht Aufham II 13:11; 8. SpVgg Pittenhart 13:11; 9. DJK Kammer 12:8; 10. EV Harpfing 12:10; 11. TSV Stein St. Georgen 12:10; 12. EC Lampoding III 11:9; 13. MTV Rosenheim 11:13; 14. FC Halfing II 11:11; 15. EC Lampoding II 10:14; 16. FC Halfing 10:14; 17. TSV Eiselfing 10:12; 18. SV Schonstett 8:14; 19. DJK SV Edling 6:16; 20. EKC Westerham 4:18; 21. TSV Teisendorf 2:22.kam

Kommentare