Stockerlplatz für Lex/Wagner

Angela Lex/Christian Wagnerbelegten beim Großen Preis von Deutschland in der Senior Class Platz drei. Müller

München. – Insgesamt 40 Boogie-Woogie-Tanzpaare haben am Großen Preis von Deutschland teilgenommen.

Zu ihnen zählten auch Christine Guggenberger/Nino Haydl (Main Class) und Angela Lex/Christian Wagner (Senior Class) von den Dancin‘ Shoes Trostberg, die sich in ihren Klassen jeweils Platz drei sicherten.

In der Senior-A-Klasse führten Angela Lex aus Grabenstätt und Christian Wagner aus Straubing das Feld nach der Vorrunde an und qualifizierten sich damit direkt für die Finalrunde. In der anschließenden langsamen Endrunde lief es für die beiden dann nach eigener Aussage nicht ganz so optimal. Mit 0,38 Punkten Abstand landeten sie zwischenzeitlich auf dem dritten Rang und den hielten sie auch nach der schnellen Endrunde. „Natürlich ist der dritte Platz gut, nur wir wissen, wir können es besser“, resümierte Lex. mmü

Kommentare