SKI ALPIN

Stockerlplätze für Vilsmaier in Haus

Bei zwei Rennen um den FIS-Masters-Cup, einem Slalom und einem Riesenslalom, in Haus im Ennstal gewann Veronika Vilsmaier vom SV Wacker Burghausen in ihrer Klasse der Damen 65 - 69 den Slalom.

Beim Riesenslalom wurde sie Dritte der Klasse. Walter Bauer aus Neubeuern kam bei den Herren 55 - 59 auf Platz vier im Slalom und Rang elf im Riesenslalom. Bernd Wallner vom TSV Ampfing war nur beim Riesenslalom mit von der Partie. Dabei erreichte er bei den Herren 50 - 54 den zwölften Platz. Marianne Ascher vom SV-DJK Heufeld, die eine Woche zuvor in Veysonnaz noch zwei Riesenslaloms gewonnen hatte, verzichtete auf einen Start. sc

Kommentare