Starker Ski-Nachwuchs: Doppelsiege für Daut und Thurmaier beim Ziener-Kids-Cross-Cup

Lara Dautvom SC Aising-Pang gewann an beiden Tagen bei den Mädchen U12.

Im Alpbachtal ist der Ziener-Kids-Cross-Cup I und II der alpinen Skiläufer der Region 5 (Inngau/Chiemgau/Bayerwald/Region Nord) ausgetragen worden. Bei guten Wetter- und Pistenverhältnissen starteten rund 60 Läufer in den Jahrgängen 2008 und 2009 im „Slalom-Cross“ und „Race-Cross“ in jeweils zwei Durchgängen.

Alpbach– Die vom SC Aising-Pang ausgerichteten Läufe werden auch als Bacher Cup 5 und 6 des SV Inngau gewertet.

Am ersten Tag fand am Reither Kogel im Alpbachtal der „Slalom-Cross“ statt. Im Jahrgang 2009 siegte in der Bacher-Wertung Julia Reheis, vor Christina Boenisch beide SC Aising-Pang. Dritte wurde Julia Müller-Luckinger vom ASV Großholzhausen. Im Jahrgang 2008 konnte sich Lara Daut vom SC Aising-Pang den Sieg sichern. Silber holte sich Marissa Landkammer vom WSV Großholzhausen, Bronze gewann Mia Volkelt vom SC Rosenheim.

Bei den Buben 2009 siegte Ignaz Thurmaier vom SC Rosenheim, vor Moritz Schmidt vom SC Prien und Jakob Socher vom TSV Brannenburg. Im älteren Jahrgang 2008 gewann Max Macherey vom SC Aising-Pang, Silber ging an Luis Lux vom SV Nußdorf, Bronze an Alexander Detterbeck vom SC Aising-Pang.

„Race-Cross„ am zweiten Tag

Das „Race-Cross“ am zweiten Tag fand am Galtenberglift in Inneralpbach statt. Die Bacher-Wertung im Jahrgang 2009 gewann Antonia Schramm vom SC Prien, vor Maria Trattner vom WSV Oberaudorf und Christina Boenisch vom SC Aising-Pang. Laura Daut, vom SC Aising-Pang konnte auch hier den Sieg einfahren und gewann so im Jahrgang 2009 zum zweiten Mal Gold vor Mia Volkelt vom SC Rosenheim und Marissa Landkammer vom ASV Großholzhausen.

Mit dem Erfolg im „Race-Cross“ gelang Ignaz Thurmaier (SC Rosenheim) ein Doppelsieg im Jahrgang 2009. Silber gewann Anton Wimmer vom SC Aising-Pang vor Jakob Socher vom TSV Brannenburg. Bei der männlichen Wertung 2008 ging der Sieg an Alexander Detterbeck vom SC Aising-Pang, vor Tim Islinger vom SV/DJK Kolbenmoor und Luis Lux vom SV Nußdorf.

Damit sind nun sechs von acht Bacher-Cup-Rennen absolviert. vg

Kommentare