Starke Vorrunde der Handballerinnen

Waldkraiburg – Die weibliche Handball-A-Jugend des VfL Waldkraiburg ist nach der Vorrunde Zweiter in der Oberliga.

Zuletzt konnten sie in einem hart umkämpften Spiel gegen den Tabellenführere SHC Salzburg einen knappen Sieg mit einem Tor Unterschied erringen. Auch in Übersee blieben die heimischen jungen Frauen mit 32:28 vorn, obwohl sie ohne Auswechselspielerinnen anreisen mussten. Vor drei Wochen beendete überraschend die Torfrau wegen Verletzungsfolgen ihre aktive Zeit. So mussten die jungen Frauen improvisieren, zwei Feldspielerinnen übernahmen abwechselnd das Tor und spielten in der übrigen Zeit auf dem Feld.

Trotz der Mehrbelastung im Training wie auch im Spiel punkten die Mädchen Woche um Woche, vor allem durch ihren starken Auftritt als Team. Unterstützend ist sicher auch der Umstand, dass seit dieser Spielzeit die A-Jugend mit den Damen trainiert, und bereits drei Mädchen die Damen Mannschaft regelmäßig in Spielen unterstützt. km

Kommentare