Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Deutschlandpokal im Skilanglauf: Podestplätze für Bürger und Wolf

Starke Leistungen gezeigt

Mit erstklassigen Ergebnissen kehrten die heimischen Skilangläufer vom Deutschlandpokal in Girkhausen zurück. Aus dem CJD-Team gab es im Sprint (Skating) einen Sieg durch Christoph Kaiser (TSV Benediktbeuern) und Rang vier durch Alois Kunz (WSV Aschau) in der U16, ebenso Rang drei von Leon Bürger und Rang fünf von Lisa Scheufele (beide SC Traunstein) in der U18. Bei den Herren wurde Josef Wolf (SC Ruhpolding) Zweiter, und auch Sarah Eder (WSV Reit im Winkl) überzeugte mit Platz sieben in der U16. Zudem holte Robin Frost (SC Hochvogel München) vom Stützpunkt Ruhpolding in der gemischten Klasse U20/Herren den fünften Platz.

Tags darauf stand ein Distanzlauf in der klassischen Technik auf dem Programm. Hier hatte Lisa Scheufele Pech: Auf der letzten Abfahrt stürzte sie und büßte so wertvolle Sekunden ein. So kam die Langläuferin des SC Traunstein auf den vierten Platz, nur 4,3 Sekunden fehlten ihr zur drittplatzierten Pia Fink (SV Bremelau). Den Sieg holte Robin Frost in der U20, Sarah Eder (8.) und Lena Michels (WSV Aschau/11.) überzeugten ebenfalls. Bei der weiblichen Jugend 16 holte sich Antonia Fräbel (WSV Asbach) ihre Saisonsiege acht und neun - in insgesamt zehn Rennen! Die Ergebnisse:

Weibliche Jugend U16, Sprint: 1. Antonia Fräbel, WSV Asbach, 7. Sarah Eder, WSV Reit im Winkl/CJD, 23. Lena Michels, WSV Aschau/CJD. - 5 km: 1. Antonia Fräbel 13:49,5 Minuten, 8. Sarah Eder + 1:15,0 Minuten, 11. Lena Michels + 1:28,9.

U18, Sprint: 1. Jenny Mann, WSC Erzgebirge Oberwiesenthal, 2. Hannah Heckmair, 3. Sofie Krehl, beide SC Oberstdorf, 5. Lisa Scheufele, SC Traunstein/CJD, 18. Maria Höflinger, WSV Reit im Winkl. - 7,5 km: 1. Nadine Herrmann, Bockauer SV 21:33,2, 2. Leonie Frank, WSV Oberhof + 2,5, 3. Pia Fink, SV Bremelau + 13,7, 4. Lisa Scheufele + 18,0, 21. Maria Höflinger + 2:25,4.

U20/Damen, Sprint: 1. Sarah Schaber, TSV Buchenberg. - U20, 7,5 km: 1. Anneke Döhla, WSC Erzgebirge Oberwiesenthal 21:17,7. - Damen, 7,5 km: 1. Sarah Wagner, SCM Zella-Mehlis 21:18,0

Männliche Jugend U16, Sprint: 1. Christoph Kaiser, TSV Benediktbeuern-Bichl/CJD, 4. Alois Kunz, WSV Aschau/CJD; 9. Felix Kappelsberger, 13. Jonas Alraun, beide SC Aising-Pang. - 7,5 km: 1. Janosch Brugger, WSG Schluchsee 19:27,1 Minuten, 4. Christoph Kaiser + 28,7 Sekunden, 6. Alois Kunz + 35,3, 19. Felix Kappelsberger + 2:10,6 Minuten, 24. Tobias Alraun + 2:26,7, 26. Jonas Alraun + 2:36,2.

U18, Sprint: 1. Marco Milde, SCMK Hirschau, 2. Lukas Groß, WSC Erzgebirge Oberwiesenthal, 3. Leon Bürger, SC Traunstein/CJD, 26. Felian Schubert, SLV Bernau. - 10 km: 1. Sebastian Eichelsbacher, SC Münchberg 26:04,4, 25. Jakob Werner, SC Aising-Pang/CJD + 2:15,5, 31. Leon Bürger + 2:37,5.

U20/Herren: 1. Johannes Lochbihler, SC Fischen, 2. Josef Wolf, SC Ruhpolding, 5. Robin Frost, SC Hochvogel München (Stützpunkt Ruhpolding). - U20, 10 km: 1. Robin Frost 25:45,9. - Herren, 10 km: 1. Johannes Pfab, SCMK Hirschau 26:05,7. who