Starke Leichtathletik-Senioren: Abram und Richter sind Bayern-Meister

Reinhard Abram aus Bruckmühlwurde bayerischer Meister im Werfer-Fünfkampf der Männer M60. Stuffer

Mit Podestplätzen präsentierten sich die regionalen Leichtathleten bei den Meetings in Bogen und München.

Bogen/München– Mit zwei Gold- und einer Silbermedaille glänzten die regionalen Leichtathleten bei den bayerischen Senioren-Meisterschaften im Werfer-Fünfkampf in Bogen in Niederbayern. Reinhard Abram aus Bruckmühl präsentierte sich hier in einer starken Verfassung bei den Männern M60. Mit 3173 Punkten wurde der 60-Jährige neuer bayerischer Meister vor dem favorisierten Klaus Lutter vom LAC Quelle Fürth mit 3137 Zählern. Auf seinem Weg zum Titel-Gold verbuchte er im Trikot der LG Oberland beachtliche 40,28 Meter im Hammerwurf, 10,02 Meter im Kugelstoßen, 36,59 Meter im Diskuswurf, 26,37 Meter im Speerwurf und 14,98 Meter im 9,08-Kilogramm-Gewichtwurf. In der Mannschaftswertung erreichte er mit seinem Team der LG Oberland den vierten Rang bei den Senioren M50-M65 mit 6621 Punkten.

Der gebürtige Wasserburger Ulrich Richter eroberte bei den Senioren M80 Rang zwei im Wurf-Fünfkampf: Mit 4024 Zählern fehlten ihm diesmal 83 Punkte zu Gold. Mit 32,22 Metern im Hammerwurf, 9,80 Metern im Kugelstoßen, 25,06 Metern im Diskuswurf, 32,60 Metern im Speerwurf und 13,10 Metern im 5,45-Kilogramm-Gewichtwurf schaffte der 83-Jährige ansprechende Leistungen. Bayerischer Mannschafts-Meister wurde er mit dem TSV Unterhaching in der Klasse der Senioren M70-M90 mit 12480 Punkten vor Unterhaching II (10061 Punkte).

In der Klasse der M70 belegte Hans Stocker (SV Achenmühle) im Wurf-Fünfkampf den siebten Rang mit 2536 Punkten.

Eder siegt beim Herbst-Meeting

Beim 25. Herbst-Meeting in München feierte Michael Eder vom PTSV Rosenheim einen überzeugenden Sieg im 800-Meter-Lauf der Männer. Mit 2:09,64 Minuten sicherte sich der eigentliche Straßen- und Cross-Spezialist den ersten Platz vor Jonathan Griesinger von der LAG Mittlere Isar/Freising (2:11,12 Minuten). Bei den Senioren M55 wurde Frank Teschner vom Lauffeuer Chiemgau aus Rosenheim Erster im 100-Meter-Sprint: Im Alleingang arbeitete sich der 55-Jährige auf 13,71 Sekunden. stl

Kommentare