Starke Lauffeuer-Athleten

Maximilian Kirmeierwurde Gesamtzweiter und siegte in der Klasse M30. Stuffer

Schliersee/Hallein – Mit vielen Spitzenplätzen glänzten die regionalen Leichtathleten bei den Meetings in Schliersee und Hallein.

Beim Schliersee-Lauf gingen diesmal 311 Teilnehmer an den Start und absolvieren knapp acht Kilometer auf der Strecke rund um den See. Überaus erfolgreich war hier das Team vom Lauffeuer Chiemgau aus Rosenheim. Im Gesamtklassement der Frauen spurtete Juliane Wiedeburg auf den zweiten Platz: Mit 30:44 Minuten unterlag sie hier nur der favorisierten Teresa Scheck von der LG Regensburg mit 28:53 Minuten. Einen Lauffeuer-Doppel-Triumph gab es bei den Frauen W30: Elena Rauer hatte hier den schnellsten Endspurt und gewann mit 32:40,41 Minuten vor Ilka Busse mit 32:46 Minuten.

Mit dem zweiten Gesamtplatz bewährte sich Maximilian Kirmeier: Der 30-Jährige arbeitete sich zugleich zum klaren Sieg in der Wertung der Klasse M30 mit 26:22 Minuten. Bei seinem Triumph hatte er 23 Sekunden Vorsprung auf den Zweiten. Einen Doppel-Sieg ernteten die Lauffeuer-Athleten in der Altersgruppe M40: Nils Niemeyer setzte sich mit 28:41 Minuten knapp gegen den leistungsgleichen Stephan Dandlberger durch. Nur das Zielfoto sah Niemeyer um eine Haaresbreite in Front. Überlegen gewann auch Hubert Essenko bei den Senioren M70: Mit 42:03 Minuten hatte er 74 Sekunden Vorsprung auf den Zweiten.

Bei der ASVÖ-Indoortrophy in Hallein bei Salzburg gingen zwei regionale Senioren an den Start. Im 60-Meter-Finale sicherte sich der 55-jährige Frank Teschner vom Lauffeuer Chiemgau den fünften Platz mit 8,32 Sekunden. Michael Pagels vom TSV 1860 Rosenheim gewann den Dreisprung-Wettbewerb der Männer: Der 60-Jährige landete bei 10,91 Metern und erzielte damit eine neue bayerische Senioren-Jahresbestmarke. Im 60-Meter-Lauf wurde er Sechster in 8,40 Sekunden.

Weitere Ergebnissevom Lauffeuer Chiemgau: Schliersee: W40: 8. Julia Niemeyer 38:44; W50: 5. Christa Zobel 39:33; M50: 5. Harald Mentil 32:10; 7. Stephan Danhauser 32:39. stl

Kommentare