Starbulls-Verteidiger Magnus Enk wechselt zum Ligakonkurrenten nach Weiden

Magnus Enk wechselt von den Starbulls nach Weiden.

Mit Magnus Enk hat ein weiterer Starbulls-Abgang einen neuen Verein gefunden – erneut in der Eishockey-Oberliga Süd.

Rosenheim/Weiden – Der 21-jährige Eishockey-Verteidiger Magnus Enk wechselt nämlich von den Starbulls Rosenheim zu den Blue Devils Weiden.

Von den Oberpfälzern war Enk einst im Nachwuchs nach Rosenheim gewechselt und spielte seit 2014 für die Starbulls in der Schüler-Bundesliga, der Deutschen Nachwuchs-Liga (DNL), der DNL2 sowie in der Eishockey-Oberliga bei den Herren.

Nur wenig Eiszeit in der Oberliga

In der Oberliga stand Enk in insgesamt 35 Begegnungen auf dem Spielberichtsbogen, hatte aber nur wenig Einsatzzeit. Nun kann er wieder in seiner Heimat auflaufen und will dort „die letzte Saison, die sportlich nicht optimal lief, abhaken und die neue Spielzeit erfolgreich erfolgreich gestalten“. In Weiden trifft Enk auch auf Torhüter Luca Endres, der ebenfalls von den Starbulls dort hinwechselt. tn

Kommentare