Termine stehen fest

Starbulls-Testspiele: Höhepunkt ist das Heimspiel gegen den EV Landshut

Eins der letzten Derbys zwischen den Starbulls Rosenheim und dem EV Landshut im Januar 2019
+
Es ist immer etwas los, wenn die Starbulls Rosenheim und der EV Landshut aufeinandertreffen. So wie im Januar 2019. Am 25. Oktober stehen sich beide Teams in einem Testspiel gegenüber.

Nachdem die Eishockey-Oberliga vor wenigen Tagen den Saisonstart auf Freitag, 6. November, festgelegt hat, stehen nun auch die Vorbereitungsspiele der Starbulls fest.

Rosenheim - Das lange Warten hat endlich ein Ende: Das Vorbereitungsprogramm der Starbulls zur neuen Eishockeysaison 2020/2021 steht laut einer Pressemitteilung der Starbulls Rosenheim fest. Nach den obligatorischen medizinischen Tests bittet Trainer John Sicinski sein neues Team am Mittwoch, 7. Oktober, zum ersten Mal zum Training aufs Eis des Rosenheimer Rofa-Stadions.

Das könnte Sie auch interessieren: 20 Jahre Starbulls - alle bisher erschienenen Folgen

Testspielauftakt gegen Waldkirchen

Die Starbulls Testspielpremiere der neuen Eiszeit 2020/2021 steigt am Mittwoch, den 14. Oktober, auswärts beim Landesligisten ESV Waldkirchen. Der im Landkreis Freyung-Grafenau ansässige ESV wird seit diesem Sommer vom ehemaligen Eishockeyprofi und mehrfachen deutschen Meister Benoît Doucet trainiert.

Doppelpack gegen Peiting

Nur zwei Tage später kehren die Starbulls dann endlich zurück auf das eigene Eis: Im Heimspielauftakt der diesjährigen Saisonvorbereitung treffen die Grün-Weißen am Freitag, 16. Oktober um 19:30 Uhr im Rofa-Stadion auf den Oberligakonkurrenten EC Peiting. Am darauffolgenden Sonntag, kommt es dann umgehend zum Rückspiel im Pfaffenwinkel. .

Wiedersehen mit alten Bekannten

Am darauffolgenden Freitag, 23.1 Oktober, reist dann das erste DEL2-Team nach Rosenheim. Im ewig jungen Oberbayern-Duell treffen die Starbulls um 19.30 Uhr zuhause auf die Tölzer Löwen. Dabei gibt es für alle Starbulls Fans ein Wiedersehen mit den ehemaligen Rosenheimern Manuel Edfelder, Tyler McNeely und Shawn Weller.

Oberbayern gegen Niederbayern

Nur knapp 48 Stunden später kommt es dann zum Highlight der diesjährigen Saisonvorbereitung: Am Sonntag, den 25. Oktober treffen die Starbulls im Duell der Erzrivalen um 17 Uhr zuhause auf das DEL2-Team des EV Landshut. Das von Trainer Leif Carlsson gecoachte Team konnte sich in der Sommerpause mit zwei brandgefährlichen kanadischen Angreifern (Zach O’Brien und Marcus Power) sowie mit einem ehemaligen Rosenheimer namhaft verstärken: Der schwedische Verteidiger Robin Weihager verteidigt nun für die Dreihelmestädter und wird dabei sicherlich für viel „Firepower“ von der blauen Linie sorgen..

Zum Abschluss gegen Höchstadt

Zum Abschluss kommt es für das Team um Kapitän Michael Baindl nochmal zu einem ligeninternen Vergleich: Am Freitag, den 30. Oktober, treffen die Starbulls zuhause auf die Höchstadt Alligators um den ehemaligen Starbulls Angreifer Dimitri Litesov.

„Alle jungen Akteure beobachten und Spielsysteme einüben“

„Durch die COVID19-Thematik mussten wir unser Vorbereitungsprogramm sowie den Trainingsstart mehrfach verwerfen und neu planen. Mit dem nun fixierten Rahmenkalender sowie unseren Gegnern bin ich aber absolut zufrieden. Die Mischung zwischen Teams, die mit uns auf Augenhöhe stehen und solchen, die sportlich über uns rangieren und uns richtig fordern werden finde ich ideal und auch für unsere Fans ist durch attraktive Heimgegner einiges geboten. Die Ergebnisse in diesen Partien sind für mich zweitrangig. Mein Hauptaugenmerk während dieser Zeit liegt darin, meine Spieler, insbesondere alle jungen Akteure, zu beobachten, unsere Spielsysteme fest einzuüben und die richtigen Reihenzusammenstellungen zu finden“ sagt Starbulls-Coach John Sicinski zum Vorbereitungsprogramm für die neue Oberliga-Saison 2020/2021.

Infos zu Hygienekonzept und Dauerkarten

Die Starbulls befinden sich beim Thema Hygienekonzept und den damit verbundenen Rahmenbedingungen für Zuschauer im ROFA-Stadion aktuell in finalen und sehr guten Gesprächen mit den örtlichen Rosenheimer Behörden. Sobald es hierzu belastbare Neuigkeiten gibt, werden die Starbulls diese so schnell als möglich veröffentlichen. Darunter fallen auch alle Informationen hinsichtlich des in Kürze beginnenden Starbulls-Dauerkartenverkauf für die neue Saison 2020/2021.

Starbulls Vorbereitungstermine 2020/2021

  • Mittwoch, 14.10.2020, 19.30 Uhr: ESV Waldkirchen – Starbulls Rosenheim
  • Freitag, 16. Oktober, 19.30 Uhr: Starbulls Rosenheim – EC Peiting
  • Sonntag, Oktober, 18 Uhr: EC Peiting – Starbulls Rosenheim
  • Freitag, 23. Oktober, 19.30 Uhr: Starbulls Rosenheim – EC Bad Tölz
  • Sonntag, 25. Oktober, 17 Uhr: Starbulls Rosenheim – EV Landshut
  • Freitag, 30. Oktober, 19.30 Uhr: Starbulls Rosenheim – Höchstadter EC

Kommentare