Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Torhüter verlässt Rosenheim

Eishockey-Talent Matthias Bittner wechselt von den Starbulls nach Krefeld

Junioren-Nationaltorhüter Matthias Bittner verlässt die Starbulls in Richtung Krefeld.
+
Junioren-Nationaltorhüter Matthias Bittner verlässt die Starbulls in Richtung Krefeld.
  • Thomas Neumeier
    VonThomas Neumeier
    schließen

Die Starbulls Rosenheim verlieren ein weiteres Eishockey-Talent: Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, wechselt Junioren-Nationaltorhüter Matthias Bittner zum Krefelder EV.

Rosenheim – Der 17-Jährige wird in der Seidenstadt für die Mannschaft in der Deutschen Nachwuchs-Liga (DNL) spielen, gehört aber auch zum Kader des Krefelder Stammvereins, der eine Mannschaft in der Oberliga Nord stellt.

Zuletzt war Bittner erstmals für die U18-Nationalmannschaft nominiert worden und gehörte dem deutschen Kader beim renommierten Gretzky Hlinka Cup in der Slowakei an. „Er ist ein hervorragender Torhüter“, meinte Starbulls-Nachwuchschef Oliver Häusler damals. Der gebürtige Bad Aiblinger Bittner spielte seit 2015 für die Starbulls und durfte in der vergangenen Saison teilweise am Training der Rosenheimer Oberliga-Herren teilnehmen.

Mehr zum Thema

Kommentare