Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Es macht keinen Sinn

Starbulls gegen Höchstadt abgesagt: Deshalb fällt der letzte Test vor dem Saisonstart aus

Einer der Starbulls-Spieler, die ein Virus flach gelegt hat: Neuzugang Michael Knaub.
+
Einer der Starbulls-Spieler, die ein Virus flach gelegt hat: Neuzugang Michael Knaub.
  • Hans-Jürgen Ziegler
    VonHans-Jürgen Ziegler
    schließen

Noch ein Testspiel hätten die Starbulls-Eishockeyspieler am kommenden Freitag (23. September) absolviert, doch dieses Spiel wurde am Mittwoch (21. September) kurzfristig abgesagt. „Wir wollen kein Risiko eingehen“, sagt Trainer Jari Pasanen.

Rosenheim – „Wir wollen kein Risiko eingehen und bei einigen Spielern ist an einen Einsatz gar nicht zu denken“, erklärte Starbulls-Coach Jari Pasanen die kurzfristige Absage des letzten Vorbereitungsspiels der Rosenheimer Eishockeyspieler geplant für Freitag (23. September) um 19.30 Uhr gegen Höchstadt.

Die halbe Mannschaft ist verletzt, krank oder angeschlagen, da macht es laut Pasanen keinen Sinn zu spielen. Einige Spieler haben eine starke Erkältung und liegen flach.

Der Kader der Starbulls Rosenheim in der Saison 2022/2023

Aaron Reinig
Manuel Edfelder
Klemen Pretnar
Lukas Laub
Der Kader der Starbulls Rosenheim in der Saison 2022/2023

Spieler schon gegen Tölz angeschlagen

„Natürlich ist es schade, dass wir vor dem Punktspielauftakt am Freitag in einer Woche nicht mehr spielen können, aber es ist wie es ist. Da müssen wir jetzt intelligent damit umgehen“, sagt Pasanen, der bereits beim Heimspiel gegen Bad Tölz gemerkt hat, dass ein paar Spieler nicht ganz auf der Höhe sind.

„Die Spieler haben vor der Partie nichts gesagt, weil sie unbedingt spielen wollten. In einem Testspiel hätte das nicht sein müssen“, erklärte Pasanen, der mit der Vorbereitung sehr zufrieden war: „Wir haben uns von Woche zu Woche gesteigert.“

Eventuell fällt Donnerstag-Training aus

Wie es jetzt weiter geht, wird man sehen, eventuell lassen die Starbulls sogar das komplette Donnerstag-Training ausfallen.

Kommentare