Vom Starbulls-Nachwuchs

Schüler: Zwei Siege fuhren die Schützlinge von Oliver Häusler und Martin Reichel am letzten Wochenende des Jahres 2013 ein. Am Samstag gewannen sie auf heimischem Eis ein Freundschaftsspiel gegen das kanadische Team Markham Majors mit 6:2, am Sonntag holten sie in der Schüler-Bayernliga im zwölften Spiel den zwölften Sieg. Beim ECDC Memmingen behielten die Grün-Weißen mit 12:0 die Oberhand. Am Sonntag, 10.30 Uhr, steht ein Heimspiel gegen den TSV Erding, am Montag das Auswärtsspiel beim EHC Straubing auf dem Programm.

Knaben: Die Starbulls verloren am Sonntag ein Testspiel beim Augsburger EV mit 0:5. Am Donnerstag, 10.30 Uhr, findet im Kathrein-Stadion das Punktspiel gegen den TSV Erding statt, am Wochenende treten die Starbulls bei einem Turnier in Landshut an. Die Gegner heißen dann Schwenninger ERC, Augsburger EV, Kölner EC, EV Landshut und Sterzing Young Broncos.

Kleinschüler: Beim Weihnachts-Cup in Landshut belegten die Rosenheimer einen ausgezeichneten zweiten Rang. In den Gruppenspielen gewannen sie gegen den EHC Straubing mit 4:2 und die Jungadler Mannheim mit 2:0, anschließend folgte ein 3:3 gegen den Augsburger EV. Als Sieger der Gruppe B trafen sie im Halbfinale auf den Zweitplatzierten der Gruppe A, den EV Landshut, den sie mit 2:0 besiegten. Im Finale verlor die Mannschaft von Martin Reichel gegen den HC Karlsbad mit 0:6. Am Wochenende spielen die Starbulls-Kleinschüler ein Turnier in Erding. Die Gegner heißen dort SG Gebensbach, Augsburger EV, TSV Erding, Wanderers Germering und HC Neumarkt Egna (Italien).

Kleinstschüler: Die Starbulls Rosenheim bestreiten am Donnerstag und am Freitag das Neujahrsturnier in Landshut. Gegner sind der Augsburger EV, die Eisbären Juniors Berlin, der EV Landshut, der EHC München, der EHC Straubing, der ERC Ingolstadt und der EV Füssen. now

Kommentare