EISHOCKEY

Starbulls kehren mit Top-Spiel zurück

Eigentlich hätten die Starbulls Rosenheim am Freitag mit dem Gastspiel beim EC Peiting wieder in den Punktspielbetrieb der Eishockey-Oberliga Süd eingreifen sollen.

Daraus wird jetzt nichts. Trotzdem gibt es einen Lichtblick für die Eishockeyfans, denn die Starbulls spielen nun eine vorgezogene Partie in Regensburg. Damit kommt es gleich zu einem Top-Spiel, denn beide Mannschaften sind in der laufenden Saison noch ungeschlagen.

Kurzfristig musste am Montag das geplante Punktspiel in der Oberliga Süd zwischen dem EC Peiting und den Starbulls aufgrund von Quarantäne-Bestimmungen beim Gegner verschoben werden. Die Starbulls hätten nach 14 Tagen Quarantäne endlich wieder in den Spielbetrieb eingreifen können. Der flexibel gestaltete Spielplan machte es aber möglich, dass die Starbulls nun aber doch ran können. Als Gegner standen fünf Teams zur Auswahl, letztlich kommt es nun zum Aufeinandertreffen mit Regensburg, das mit sechs Siegen aus sechs Spielen die Tabelle anführt. Das nächste Heimspiel der Starbulls ist am Sonntag, 17 Uhr, gegen den SC Riessersee. bz/tn

Kommentare