SpVgg Bayreuth hält Kracun und Piller

Der Fußball-Regionalligist SpVgg Bayreuth hält zwei weitere Stammkräfte über das Saisonende hinaus: Die beiden Mittelfeldspieler Christopher Kracun (27) und Alexander Piller (26) haben ihre Verträge verlängert.

Beide waren im Winter 2019 aus Schweinfurt nach Bayreuth gewechselt – wie Philip Messingschlager (27) im da rauffolgenden Sommer, der seinen Vertrag ebenfalls verlängert hat – und sind wichtige Stützen beim aktuellen Tabellenvierten. Kracun stand 28-mal in der Liga auf dem Platz (4 Tore), Piller 33-mal (5 Tore). „Als die beiden anderen signalisiert haben, dass sie verlängern werden, war auch mir klar, dass ich bleibe“, sagt Piller. dme

Kommentare