Im Spitzenspiel am neunten Spieltag der Fußball-Kreisklasse 4 haben sich die DJK Otting und der SC A

Im Spitzenspiel am neunten Spieltag der Fußball-Kreisklasse 4 haben sich die DJK Otting und der SC Anger am Tag der deutschen Einheit mit einem 1:1-Unentschieden getrennt.

Daher bleibt der SC Anger noch ungeschlagen an der Tabellenspitze. Der SV Linde Tacherting verpasste durch die 2:3-Niederlage beim TSV Heiligkreuz den Sprung auf Platz drei. Neuer Dritter ist der FC Bischofswiesen durch den 4:1-Sieg über den SV Ruhpolding. Die Chiemgauer sind weiterhin sieglos am Tabellenende. Der SC Vachendorf siegte mit 2:1 gegen den SV Laufen und hat damit nur vier Punkte Rückstand auf den zweiten Tabellenplatz. Die Reserve des SB Chiemgau Traunstein behielt gegen den TSV Bad Reichenhall mit 2:0 die Oberhand.

SB Chiemgau Traunstein II – TSV Bad Reichenhall 2:0 (0:0).Tore: 1:0 Luc Kobberger (53.), 2:0 Yannick Beyouma Beyouma (90.). Zuschauer: 50.

FC Bischofswiesen – SV Ruhpolding 4:1 (0:1).Tore: 0:1 Elvis Aydin (13.), 1:1 Stefan Schnitzlbaumer (54.), 2:1 Mario Rechtenbach (67.), 3:1 Stefan Schnitzlbaumer (86.), 4:1 Reinhard Frick (90.). Zuschauer: 75.

SC Vachendorf – SV Laufen 2:1 (2:0).Tore: 1:0 Bernhard Rosenegger (13.), 2:0 Tobias Frisch (25.), 2:1 Helmuth Putzhammer (61./Elfmeter); Gelb-Rote Karte: Tobias Frisch (Vachendorf/90.); Zuschauer: 100.

Torschützenliste

9 Tore:Fabian Motz (FC Bischofswiesen).

8 Tore:Daniel Larisch (SV Tacherting), Andreas Nitzinger (SC Anger).

7 Tore:Michael Mayer (SC Anger). lule

Fussball-

Kreisklasse 4

Kommentare