Spitzenplätze beim Altfraunhofen- Cup

+

Ausgezeichnete Leistungen boten die sechs jungen Rhönradturnerinnen des Turn- und Sportvereins Neumarkt beim Altfraunhofen-Cup des TV Altfraunhofen bei Geisenhausen.

Gleich dreimal erturnten sich die Turnerinnen Stockerlplätze. Den ersten Platz errang in der Anfänger-Klasse A bei der Altersklasse 2005 und jünger Laura Oberpaul, während in diesem Wettbewerb die jüngste Teilnehmerin Romy Feuchtgruber auf den sechsten Platz kam. Die älteren Teilnehmer des TSV Neumarkt erturnten sich in der Anfänger- Klasse B, Geburtsjahrgänge 2004 und älter, Fiona Bayer den zweiten Platz, Stefanie Märkl den dritten Platz, Veronika Eisenreich den vierten Platz und Anna Stefani kam auf den fünften Platz. Die erfolgreichen Rhönradturnerinnen mit ihren Trainern (Bild). Foto hus

Kommentare