Spannende Duelle

Spannende Duelle lieferte sich der Inngauer Skinachwuchs beim Parallelslalom auf dem Sudelfeld bis ins Ziel: links Doris Beer, SC Aising-Pang, und rechts Tamara Schunko, SV-DJK Heufeld. Foto Schmid
+
Spannende Duelle lieferte sich der Inngauer Skinachwuchs beim Parallelslalom auf dem Sudelfeld bis ins Ziel: links Doris Beer, SC Aising-Pang, und rechts Tamara Schunko, SV-DJK Heufeld. Foto Schmid

Der traditionelle Parallelslalom des Skiverbandes Inngau zum Abschluss der Kinder- und Schülerrennserien um den Audi-Quattro-Cup, den "Bacher GmbH U12 Cup" sowie den Sparkassencup U14 und U16 wurde vom SC Aising-Pang bei traumhaften Bedingungen auf dem Sudelfeld am Grafenherberglift ausgetragen. Trotz der diesmal besonders stark herabbrennenden Frühlingssonne verstanden es die vielen eifrigen Helfer, die anfangs pickelharte, dann aber immer weicher werdende Piste bis zum Schluss in bestem Zustand zu erhalten.

Leider fehlte heuer wegen des schneearmen Winters die sonst beim Parallelslalom als Nervenkitzel obligatorische Schanze.

Gefahren wurde sowohl bei den Mädchen als auch bei den Buben in vier verschiedenen Altersgruppen. Dafür hatten sich jeweils 16 Mädchen und Buben über die heurigen Cuprennen qualifiziert. Angefangen vom Achtelfinale mussten sich die Aktiven im Kampf "Mann gegen Mann" bis in die Finalläufe durchbeißen. Wie üblich gab es bei diesen oft sehr engen Duellen auch einige Überraschungen. Eher unerwartet waren zum Beispiel die Siege von Liv-Grete Ring vom TuS Raubling bei den Mädchen U10 oder von Benedikt Pfob vom ASV Großholzhausen bei den Buben U12. Sehr imponierend war auch die starke Vorstellung von Simon Dupier vom WSV Samerberg, der sich bei den Burschen U16 souverän gegen einige höher eingeschätzte Konkurrenten durchsetzte. Ansonsten standen aber dann doch wieder die Mitfavoriten ganz oben auf dem Stockerl.

Die Ergebnisse

U10w: 1. Liv-Grete Ring, TuS Raubling; 2. Emily Höller, SC Aising-Pang; 3. Helena Hagen, TSV Brannenburg; 4. Vanessa Schuller, SC Aising-Pang.

U10m: 1. Sebastian Pongratz, SC Rosenheim; 2. Simon Widmesser, WSV Oberaudorf; 3. Benedikt Kagleder, WSV Samerberg; 4. Armin Schaller, SC Aising-Pang.

U12w: 1. Michaela Spöck, WSV Samerberg; 2. Paula Thiry, TuS Raubling; 3. Stephanie Schulz, SV-DJK Kolbermoor; 4. Lilian Thiry, TuS Raubling.

U12m: 1. Benedikt Pfob, ASV Großholzhausen; 2. Matthias Kagleder; 3. Sebastian Ramsauer, beide WSV Samerberg; 4. Severin Ring, TuS Raubling.

U14w: 1. Paula Flamm, ASV Großholzhausen; 2. Melina Robl; 3. Jana Kohl, beide SC Aising-Pang; 4. Michaela Knoll, ASV Großholzhausen.

U14m: 1. Nick Nowak, WSV Samerberg; 2. Linus Witte, SC Bad Aibling; 3. Johannes Dohlen, TSV Brannenburg; 4. Fabian Jerger, WSV Kiefersfelden.

U16w: 1. Carina Stuffer; 2. Anna Ringelberg, beide WSV Samerberg; 3. Tamara Schunko, SV-DJK Heufeld; 4. Doris Beer, SC Aising-Pang.

U16m: 1. Simon Dupier, WSV Samerberg; 2. Andreas Homsek, ASV Großholzhausen; 3. Benedikt Marx, SC Bad Aibling; 4. Andreas Spindler, SC Aising-Pang. sc

Kommentare