Zu spät dran und dann gab es Elfmeter

+

Die Szene vor dem 2:0 für Augsburg II im Spiel der Fußball-Regionalliga Bayern gegen 1860 Rosenheim.

Sechziger-Keeper Alin Goia kam zu spät, foulte Maurice Malone und der Augsburger Stürmer verwandelte den fälligen Foulelfmeter zur 2:0-Führung. Zwei Minuten später erhöht der gleiche Spieler auf 3:0 und am Ende gewannen die Schwaben gegen ab der 33. Minute dezimierte Rosenheimer mit 4:0 Toren. Habermann

Kommentare