13. Sommerbiathlon in Harpfing

Am Schießstand werden viele Wettbewerbe entschieden.
+
Am Schießstand werden viele Wettbewerbe entschieden.

Im Rahmen des Dorffestes wird am Sonntag, 4. August, der Sommerbiathlon ab 12.30 Uhr in Harpfing stattfinden. Nach zirka 140 Teilnehmern im letzten Jahr, wo ein gewaltiger Sturm die Veranstaltung mittags überraschte, hoffen die Organisatoren des Schützenvereins Harpfing in diesem Jahr auf schönes Wetter und vor allem viele Teilnehmer.

Die Voranmeldung im Internet läuft bereits - unter www.schuetzenverein-harpfing.de ist die gesamte Ausschreibung und das Anmeldeformular zu finden. Wer sich schon im Vorfeld anmeldet, kann am Wettkampftag mit einem Start in seiner Leistungsklasse rechnen, da wieder Blöcke aus fünf Startern gebildet werden, um hier interessante Massenstartrennen zu bieten. Nachmeldungen sind am Wettkampftag bis 12.15 Uhr möglich. Am Wettkampftag stehen Leihgewehre zur Verfügung. Startberechtigt sind Schüler ab zwölf Jahre, jüngere dürfen nur mit einer Sondergenehmigung des Landratsamtes starten. Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht. Der Sommerbiathlon in Harpfing ist der letzte aus der Serie im Oberbayerncup, so können alle versuchen, ihr bis dato schlechtestes Ergebnis an diesem Tag wettzumachen, denn es zählen nur die besten vier Ergebnisse der insgesamt sechs Veranstaltungen.

Das Organisationsteam rund um den Schirmherren, Vitus Pichler, freut sich auf zahlreiche Teilnahme an diesem Sporthighlight der Region. Die Ortsvereine des Dorffestes warten wieder mit einem tollen Rahmenprogramm rund um den Wettkampftag auf. bk

Kommentare