Wintersport

Snowboard-Weltcupstart mit Baumeister und Hupfauer vom SC Aising-Pang

Snowboarder Stefan Baumeister vom SC Aising-Pang startet am Samstag in den Weltcup.
+
Snowboarder Stefan Baumeister vom SC Aising-Pang startet am Samstag in den Weltcup.

Selina Jörg gegen Ramona Hofmeister lautete die Finalpaarung im Dezember 2019 in Cortina d’Ampezzo. Zum Saisonstart sind die alpinen Snowboarder*innen am Samstag, 12. Dezember, zurück im Südtiroler Wintersportort.

Die Erwartungen der deutschen Snowboarder sind hoch. Aber können die Damen den Doppelsieg wiederholen? Und bei den Herren sind zwei Snowboarder von SC Aising-Pang am Start.

Die Herren formieren sich neu: Um den Gesamtweltcup-Zweiten 2019/20, Stefan Baumeister vom SC Aising-Pang hat sich im Sommer ein schlagkräftiges Team gebildet. Sein Vereinskollege Christian Hupfauer ist nach einem Jahr Verletzungspause zurück.

Stefan Baumeister sagt vor dem Saisonstart: „Ich gehe in jedes einzelne Rennen mit dem Ziel Podium – und dann schau ich, was am Ende dabei rauskommt. Sowohl mental als auch physisch stimmt die Form. Paul (Marks, Headcoach) und das gesamte Trainerteam haben sich mega ins Zeug gelegt, dass wir trotz der Umstände gut auf Schnee trainieren konnten.“

Der Weltcup Parallelriesenslalom in Cortina d’Ampezzo am Samstag wird ab 17 Uhr live im Eurosport Player übertragen. re

Kommentare