Slalomsieg für Simon Widmesser

Hannah Thalmeierwurde Dritte im Slalom und Vierte im Riesenslalom. Schuller

F. ügen.

– Bei der zweiten Station im DSV-fit4future-Schüler-Cup U14, bei der in Fügen/Tirol auf dem Spieljoch je ein Riesenslalom und Slalom ausgetragen wurde, präsentierte sich das Schülerteam des Skiverbandes Inngau erneut ganz stark.

Nach den Podestplätzen von Hannah Thalmeier (SC Rosenheim) und Benedikt Kagleder (WSV Samerberg) bei der ersten DSC-Station im Chiemgau (wir berichteten), schauten diesmal sogar ein Sieg und ein weiterer Podestplatz heraus. Simon Widmesser vom WSV Oberaudorf gewann den Slalom der Buben zeitgleich mit Felix Rösle vom SC Sonthofen, während Hannah Thalmeier bei den Mädchen Dritte wurde. Damit hat sich auch Widmesser neben Thalmeier und Kagleder für die deutschen Schülermeisterschaften U16/U14 qualifiziert, die vom 15. bis 18. März in Garmisch-Partenkirchen ausgetragen werden.

Aber auch die anderen Inngauer Aktiven haben sich prächtig geschlagen. Bei den Mädchen kam Lisa Seebacher vom TuS Raubling als Vierte nur einen Platz hinter Thalmeier ins Ziel. Viola Thiry vom SC Aising-Pang wurde 22. Es gewann Alessia Panduritsch vom TuS Gutach. Beim Slalom der Buben schrammten Benedikt Kagleder und Sebastian Pongratz vom SC Rosenheim auf den Plätzen vier und fünf auch nur knapp am Podest vorbei. Die weiteren Inngauer in den DSC-Punkten waren: 17. Tobias Reichert, ASV Großholzhausen; 18. Joseph Mussner, SC Haag; 20. Daniel Schuller, SC Aising-Pang.

Beim Riesenslalom der Mädchen wurde Hannah Thalmeier knapp geschlagene Vierte. Auf die Siegerin, Katharina Hund vom SC Partenkirchen, fehlten ihr dabei nur ganze eineinhalb Zehntelsekunden. Lisa Seebacher wurde Fünfte und Viola Thiry 18. Bei den Buben kratzte Sebastian Pongratz als Vierter erneut am Podest. Simon Widmesser und Benedikt Kagleder kamen auf den Plätzen sieben und neun ins Ziel. Sieger wurde Felix Rösle, der sich somit zum Doppelsieger kürte.

In der DSC-Gesamtwertung liegt Hannah Thalmeier bei den Mädchen derzeit auf Platz drei und Lisa Seebacher auf Rang neun. Es führt Katharina Hund. Bei den Buben ist Felix Rösle in Führung. Auf den Plätzen fünf bis acht liegen Benedikt Kagleder, Simon Widmesser, Sebastian Pongratz und Daniel Schuller. Das DSC-U14-Finale wird vom 8. bis 10. März in Unterjoch/Allgäu ausgetragen. sc

Kommentare