So sieht es aktuell im Rosenheimer Eisstadion aus und so soll es in naher Zukunft wieder aussehen

Im Rosenheimer Eisstadion laufen die Umbaumaßnahmen in den Spielerkabinen und in der Sta-diongaststätte auf Hochtouren.

Dass in ein paar Monaten, unabhängig von der Corona-Pandemie, wieder gespielt werden kann und die Zuschauer ins Stadion strömen um die Rosenheimer Eishockeyspieler zu unterstützen wie auf dem zehn Jahre alten Foto im Heimspiel gegen Peiting (rechts), scheint aktuell kaum möglich. Die „Eisfläche“ wird momentan als Ablageort (Bild links) für Bänke und Utensilien aus den Umkleideräumen genutzt. Da wartet noch sehr viel Arbeit auch auf dievielen ehrenamtlichen Helfer, aber laut den Starbulls-Verantwortlichen sei man auf einem guten Weg und durch das vorzeitige Saisonende im Zeitplan voraus. Ziegler/bz

Kommentare