Siegerehrung auf Abstand – Gesamtsieger im Bacher-U12-Cup der alpinen Skiläufer geehrt

Bacher-Siegerehrung auf Abstand: Hier die Mädchen Jahrgang 2008 mit Lara Daut (SC Aising-Pang), Mia Volkelt (SC Rosenheim) und Marissa Landkammer (ASV Großholzhausen) auf den ersten drei Plätzen, flankiert von Sportwart Christian Landkammer und Sponsor Josef Kuchlmeier.
+
Bacher-Siegerehrung auf Abstand: Hier die Mädchen Jahrgang 2008 mit Lara Daut (SC Aising-Pang), Mia Volkelt (SC Rosenheim) und Marissa Landkammer (ASV Großholzhausen) auf den ersten drei Plätzen, flankiert von Sportwart Christian Landkammer und Sponsor Josef Kuchlmeier.

Nach langem Warten wegen der Corona-Pandemie konnte die Endsiegerehrung im Bacher-U12-Cup des Skiverbandes Inngau nun endlich durchgeführt werden.

Nußdorf – Christian Landkammer und Martin Wagner, die U12-Sportwarte des SVI, konnten endlich die Endsiegerehrung im Bacher-U12-Cup des Skiverbandes Inngau durchführern. Sie hatten alle Aktiven mit kleinem Gefolge zum Schneiderwirt nach Nußdorf eingeladen. Covid-19 bedingt, sollte jedes Kind möglichst nur von einem Elternteil begleitet werden. Abstandhalten im Saal war Pflicht. Trotz alledem wurde es eine würdige Gesamtsiegerehrung.

Auch überregional waren die Inngauer Bacher-Kids erfolgreich

Wagner ließ die perfekte Saison noch einmal Revue passieren. Dem Saisonauftakt Mitte September mit einem Konditest folgten im Winter ein Technikbewerb und sechs Skirennen mit dem Saisonfinale Ende Februar. Aber auch überregional waren die Inngauer Bacher-Kids beim Ziener-Kids-Cross-Cup und dem Deutschen Schüler-Cup U12 erfolgreich unterwegs. Josef Kuchlmeier, Geschäftsführer der Bacher GmbH in Au/Bad Feilnbach und selbst aktiver Skifahrer, Trialfahrer und Golfer, zeigte sich angetan von der guten SVI-Nachwuchsarbeit.

Die ersten Fünf jeder Klasse mit Pokalen ausgezeichnet

Kuchlmeier, Landkammer und Wagner führten dann auch die eigentliche Siegerehrung im Schneiderwirtssaal unter Aufrechterhaltung der Abstandsregeln durch. Dabei wurden alle teilnehmenden Skikinder mit Urkunden und etwas Süßem sowie die ersten Fünf jeder Klasse noch dazu mit Pokalen ausgezeichnet.

Die Gesamtsiege in den Jahrgangsklassen holten sich bei den Mädchen Antonia Schramm vom SC Prien (2009) und Lara Daut vom SC Aising-Pang (2008), sowie bei den Buben Ignaz Thurmaier vom SC Rosenheim (2009) und Max Macherey vom SC Aising-Pang (2008). Am Ende wurden die Kinder dazu ermuntert, fleißig weiter zu trainieren, denn schon Mitte September startet der Bacher-U12-Cup mit einem Konditionswettbewerb in die nächste Saison. sc

Kommentare