53 Siege zum Saisonabschluss

Moritz von Kukvom TSV Bad Endorf feierte den Sieg im Männer-Weitsprung.

Wasserburg – Mit 53 Siegen glänzten die regionalen Leichtathleten beim Saisonabschluss-Meeting im Badria-Stadion in Wasserburg.

Mit 140 Teilnehmern herrschte nochmals Hochbetrieb – und bei diesem letzten Bahn-Wettkampf der Region hatte die veranstaltete Leichtathletik-Abteilung des TSV Wasserburg die Veranstaltung nochmals organisatorisch bestens im Griff. Die Gastgeber vom TSV Wasserburg sammelten 29 Siege.

In der Männer-Klasse gewann Leonard Neuhoff im Stabhochsprung mit 3,85 Meter und setzte sich auch im U20-Kugelstoßen (9,33 Meter) durch. Vier Siege gab es in der Jugend U18: Daniel Schwab holte den ersten Rang im Hochsprung mit 1,72 Meter. Zweifacher Erster wurde auch Kilian Drisga im Kugelstoßen mit beachtlichen 13,43 Meter und im Diskuswurf mit 34,06 Meter. Adrian Tudor Razvan schaffte 39,66 Meter im U18-Speerwurf (1.). Bayerische Elite-Leistungen verbuchte in der Jugend M15 Lais Deppermann im Kugelstoßen mit 14,33 Meter und im Diskus-Finale mit 44,57 Meter. 3,15 Meter bedeuteten den M15-Stabhochsprung-Sieg für Malcom Dannhauer ebenso wie 2,85 Meter für Joseph Held in der M14-Jugend. In der Jugend M13 entschied Maximilian Sinz den Hochsprung (1,38) und den Stabhochsprung (2,45) für sich während Christian Deinwallner den Weitsprung (3,92 Meter) dominierte.

Dreifacher M13-Sieger wurde Bernhard Ganslmaier im Kugelstoßen (10,01), im Diskuswurf (35,01) und im Speerwurf (27,24). Michael Schwarz hatte in der Jugend M12 die Nase im Hochsprung (1,30) und im Stabhochsprung (2,75) klar vorne. Siegreich waren auch Sandra Baumann im W13-Kugelstoßen (8,76), Laura Viktoria Broich im W13-Diskuswurf (21,41) und Julia Pauker im W12-Stabhochsprung (2,15). Das Dreikampf-Team der weiblichen Jugend U12 holte den ersten Rang: Sophia Obermayer, Viviane Langer, Isabella Agic, Lea Mader und Mathilde Golla schafften 5048 Zähler. Ihre Dreikämpfe gewannen noch oben drauf Johanna Huber (W9/961´P.) und Leni Sontheimer (W8/581). Auf den ersten Rang spurtete die 4 x 50 Meter Staffel der Jugend U12: Laura Dirn ecker, Finja Ott, Isabella Agic und Viviane Langer landeten nach 32,9 Sekunden im Ziel. Die Dreikampf-Mannschaft der Jugend U12 gewann mit 4319 Punkten: Daniel Herzog, Johannes Gaßner, Serafin Mühle, Michael Trattner und Tristan Thomas waren hier die Leistungsträger. Dreikampf-Sieger wurden in ihren Klassen Daniel Herzog (M10/1000), Michael Trattner (M9/773) und Leonhard Gaßner (M8/543).

Elf Siege für Bad Endorf

Elf Siege gingen auf das Konto des TSV Bad Endorf. Angeführt wurden die Athleten von Moritz von Kuk: Mit seinem Sieg im Männer-Weitsprung sorgte er für eine der Tagesbestleistungen mit ausgezeichneten 6,81 Meter. Seinen Rekord steigerte er um stolze 20 Zentimeter. Siegreich war bei den Frauen Emily Teschner im Hochsprung mit 1,50 Meter und im Weitsprung mit 5,15 Meter. Zweimal stand Niklas Bantlin in der Jugend M15 ganz oben im Hochsprung mit 1,43 Meter und im Weitsprung mit 4,96 Meter. Drew Guthrie gewann den W15-Weitsprung (4,78) ebenso wie Ronja Fürst in der Klasse W14 (4,69). W14-Siegerin war auch Johanna Mußner im Hochsprung (1,46) sowie im Kugelstoßen (10,49). Mit 6,83 Meter verbuchte Bettina Heckl den W12-Kugelstoß-Triumph ebenso wie Sophie Garza im W10-Dreikampf mit 978 Punkten.

Für den TSV 1860 Rosenheim gab es drei Siege in der weiblichen Jugend U18: Miriam Kauer eroberte die ersten Ränge im Weitsprung mit starken 5,04 Meter und im Dreisprung mit 10,75 Meter. Romy Fischer war im Stabhochsprung mit 2,35 Meter nicht zu schlagen. Mit 1,75 Meter reservierte sich Noah Merlin den ersten Rang im Männer-Hochsprung. Erste wurden auch Florian Weidner im U20-Diskuswurf (21,80) und Lukas Merlin im U18-Weitsprung (5,31).

Für den SV Schloßberg-Stephanskirchen gab es fünf Siege: Der Mehrkämpfer Simon Schießler hatte den U18-Stabhochsprung (3,05) ebenso wie den Dreisprung mit starken 12,67 Meter fest im Griff. Stephanie Geier verbuchte den ersten Platz im U18-Kugel-Finale mit 9,60 Meter ebenso wie ihre Schwester Caroline Geier im Speerwurf mit 33,04 Meter. Speerwurf-Erste wurde in der W14-Jugend auch Katharina Grün (14,79). Der TuS Prien feierte den ersten Platz im Dreikampf der Jugend M11: Felix Niemeyer sammelte gute 984 Punkte. Erster wurde er auch mit der 4 x 50-Meter-Staffel der Jugend U12: Zusammen mit Linus Niemeyer, Pepe Hilker und Benedikt Schneider erzielte er 31,9 Sekunden.

Weitere Ergebnisse (TSV Wasserburg = W; TuS Prien = P; SV Schloßberg-Stephanskirchen = SVSS; TSV Bad Endorf = BE; TSV 1860 Rosenheim = 1860):

Männer: Hochsprung: 2. Florian Weidner (1860) 1,72; Weitsprung: 2. Noah Merlin (1860) 6,06; 3. Manuel Riemer (W) 6,00; Dreisprung: 2. Leonard Neuhoff (W) 11,39; Speerwurf: 2. Julien Bels (SVSS) 33,63;

Männliche Jugend U18: Hochsprung: 2. Lukas Merlin (1860) 1,55; 3. Adam Radvanyi (BE) 1,40; Weitsprung: 2. Daniel Schwab (W) 5,20; 3. Adam Radvanyi 5,09; Dreisprung: 2. Daniel Schwab 11,20; Kugelstoßen: 2. Adrian Tudor Razvan (W) 12,37; 3. Lukas Falk (W) 10,48; Diskuswurf: 2. Adrian Tudor Razvan 32,25; 3. Simon Schießler (SVSS) 31,83; Speerwurf: 2. Simon Schießler 30,61;

Jugend M15: Hochsprung: 2. Marius Kirschner (BE) 1,35; Stabhochsprung: 2. Nik las Bantlin (BE) 2,75; 3.  Simon Zangl (BE) 2,65; Weitsprung: 2. Marius Kirsch ner 4,84; Kugelstoßen: 2. Patrick Mittermaier (W) 8,72; Diskuswurf: 2. Simon Zangl (BE) 24,22; 3. Marius Kirsch ner 20,69; Speerwurf: 2. Lais Deppermann (W) 39,25; 3. Severin Antretter (SVSS) 23,66 ;

Jugend M14: Stabhochsprung: 2. Christian Wimmer (W) 2,85; 3. Leopold Griesbeck (SVSS) 1,95; Weitsprung: 2. Simon Colin (1860) 4,97; 3. Joseph Held (W) 4,36; Kugelstoßen: 3. Jakob Schießler (SVSS) 10,26; Diskuswurf: 3. Christian Wimmer 26,61; Speerwurf: 2. Leopold Griesbeck 25,76; 3. Christian Wimmer 25,56; Jugend M13: Hochsprung: 2. Philip Lueger (W) 1,20; 3. Christian Deinwallner (W) 1,15; Weitsprung: 2. Philip Lueger 3,60;

Jugend M12: Hochsprung: 3. Hugo Fuchs (W) 1,20; Stabhochsprung: 2. David Baumann (W) 2,25; Weitsprung: 3. Hugo Fuchs 3,90; Speerwurf: 2. Michael Schwarz (W) 28,89; Männliche Jugend U12: 4 x 50-Meter-Staffel: 2. TSV Wasserburg (Herzog, Mühle, Gaßner, Thomas) 32,2;

Frauen: Hochsprung: 2. Michaela Gegenfurtner (BE) 1,45; Weitsprung: 2. Laura Kurzbuch (W) 4,82; 3. Michaela Gegenfurtner 4,79; Kugelstoßen: 3. Emily Teschner (BE) 9,06;

Weibliche Jugend U18: Weitsprung: 2. Stephanie Geier (SVSS) 4,81; 3. Caroline Geier (SVSS) 4,80; Dreisprung: 2. Romy Fischer (1860) 10,67; Kugelstoßen: 2. Caroline Geier 8,87; Speerwurf: 2. Stephanie Geier 25,85;

Jugend W14:Hochsprung: 2. Ellena Larson (BE) 1,40; 3. Ronja Fürst (BE) 1,35; Weitsprung: 3. Ellena Larson 4,16; Kugelstoßen: 3. Nina Dück (BE) 9,10; Diskuswurf: 2. Nina Dück 24,34; 3. Johanna Mußner (BE) 22,97; Speerwurf: 2. Marina Künzner (SVSS) 12,12;

Jugend W13:2. Laura Viktoria Broich (W) 6,62; Diskuswurf: 2. Sandra Baumann (W) 18,66; Speerwurf: 2. Laura Viktoria Broich 20,10;

Jugend W12: Stabhochsprung: 2. Andrea Wimmer (W) 1,75; Weitsprung: 2. Katharina Irlbacher (W) 3,75; Diskuswurf: 2. Bettina Heckl (BE) 17,93; Speerwurf: 2. Bettina Heckl 16,48;

Weibliche Jugend U12: 4 x 50-Meter-Staffel: 2. TSV Wasserburg I (Golla, Mader, Senger, Obermayer) 31,7; 3. TSV Wasserburg III (Neumann, Glienke, Feldmeier, Feldmeier) 35,5; Dreikampf Mannschaft: 3. TSV Wasserburg II (Huber, Feldmeier, Ott, Senger, Dirnecker) 4514;

Jugend M11:Dreikampf: 2. Johannes Gaßner (W) 892; 3. Serafin Mühle (W) 883; Jugend M9: Dreikampf: 2. Linus Niemeyer (P) 679;

Jugend W11: Dreikampf: 2. Sophia Obermayer (W) 1069; 3. Viviane Langer (W) 1060; Jugend W10: Dreikampf: 2. Anna Dirsch (P) 972; 3. Mathilde Golla (W) 964; Jugend W9: Dreikampf: 2. Finja Ott (W) 909; 3. Maria Feldmeier (W) 822. stl

Simon Schießlervom SV Schloßberg-Stephanskirchen siegte im Stabhoch- und Dreisprung der Jugend U18

Miriam Kauer vom TSV 1860 Rosenheim siegte im Drei- und Weitsprung der Jugend U18. Sttuffer

Kilian Drisgavom TSV Wasserburg holte die Siege im Kugelstoßen und Diskuswurf der Jugend U18.

Kommentare