Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


JUDO

Siege für die Rotter

Lukas Bauerhatte alle Gegner im Griff.
+
Lukas Bauerhatte alle Gegner im Griff.

Waging –Bei der Judo-Landkreismeisterschaft in Waging, einer Meisterschaft für Traunstein und die angrenzenden Landkreise, gingen mit Leon Adrians in der U10 und Lukas Bauer in der U12 zwei Starter des ASV Rott/Inn auf die Matte.

Beide wurden ihrer Rolle absolut gerecht und belegten ungeschlagen und ohne Punktverlust den ersten Platz.

Für den leichtgewichtigen Leon Adrians fand sich nur ein Kämpfer, gegen den er dafür dreimal antreten musste. In keiner Begegnung ließ er seinem Gegner auch nur den Hauch einer Chance.

Lukas Bauer durfte ebenfalls dreimal auf die Matte, allerdings gegen unterschiedliche Judokas. Auch er ließ nichts anbrennen und gewann alle Kämpfe vorzeitig mit vollem Punkt.

Kurz vorher hatte sich auch die Freestyle-Truppe der Judoabteilung einen ersten Platz auf der oberbayerischen Jugend-Kata- und Freestyle-Meisterschaft in Traunreut geholt. Johannes Bäcker und Laura Gießibl belegten zusätzlich in der Nage-no-kata in der U18 den zweiten Platz. re

Kommentare