30 Siege der einheimischen Leichtathleten in Wasserburg

David Lipp, TuS Bad Aibling, wurde Südostoberbayern-Meister im Block Lauf M14.
+
David Lipp, TuS Bad Aibling, wurde Südostoberbayern-Meister im Block Lauf M14.

Mit 30 Siegen glänzten die regionalen Leichtathleten bei der landesoffenen Bahneröffnung in Wasserburg. Parallel wurden bei diesem Sportfest der Leichtathletik-Abteilung des TSV Wasserburg die südostoberbayerischen Meisterschaften im Blockmehrkampf der Jugend U16 ausgetragen.

Die Gastgeber aus Wasserburg überzeugten hier mit vier Goldmedaillen. Neuer Südostoberbayern-Meister im Blockmehrkampf Lauf wurde Lukas Falk mit 2171 Punkten und glänzte vor allem mit 7:00,34 Minuten im 2000-Meter-Rennen. Mit 2277 Zählern erntete Jonas Lambacher den Titel im Block Wurf der Jugend M15 ebenso wie Kilian Drisga im Wurf-Block der Jugend M14 mit starken 2448 Zählern (Kugelstoßen: 11,52 Meter). Die Blockmehrkampf-Mannschaft mit Kilian Drisga, Jonas Lambacher, Lukas Falk, Daniel Schwab und Lukas Neugebauer veredelte ihren Einsatz ebenfalls mit Gold und 11123 Punkten.

Der TSV 1860 Rosenheim überraschte mit zwei Goldmedaillen in den Lauf-Blockmehrkämpfen: Neue Südostoberbayern-Meisterin wurde in der Jugend W15 Julia Kühnhauser mit 2095 Punkten ebenso wie Miriam Kauer in der Jugend W14 mit 2140 Zählern. Einen Titel reservierte sich der TuS Bad Aibling im Block Lauf der Jugend M14: David Lipp holte Gold mit 2263 Punkten.

Im Rahmen der offenen Wettbewerbe bei der Bahneröffnung gab es gleich drei Spitzenleistungen auswärtiger Athleten: Im Kugelstoßen der Männer überzeugte Valentin Döbler von der LG Stadtwerke München mit 17,46 Meter ebenso wie sein Team-Kollege Martin Knauer mit national starken 18,45 Meter in der Jugend U20. Im Jugend-Stabhochsprung überquerte Riccardo Klotz vom ATSV Innsbruck beachtliche 4,60 Meter. Der gastgebende TSV Wasserburg sammelte in den offenen Wettbewerben gleich 17 Siege: Angeführt wurden die Podestplätze vom Weitsprung-Sieg bei den Frauen durch Johanna Windmaier mit überragenden und bayernweit starken 5,89 Meter. Die vielseitige Athletin gewann aber auch über 100 Meter mit 12,48 Sekunden und das Kugelstoßen mit 9,74 Meter. In der weiblichen Jugend U18 ging ein Doppel-Triumph an Laura Kurzbuch im Stabhochsprung mit drei Meter ebenso wie über 100 Meter Hürden mit 16,17 Sekunden. Im 1000-Meter-Lauf der Jugend U18 gewann Cassandra Andraschko mit guten 3:39,99 Minuten.

In der Männer-Klasse gab es erste Plätze über 100 Meter durch Jonathan Neuhoff mit 11,64 Sekunden und über 110 Meter Hürden durch Maximilian Kurzbuch mit 16,28 Sekunden. Die viermal 100 Meter Staffel gewann ebenfalls mit 51,83 Sekunden: Nils-Alexander Focke, Jonathan Neuhoff, Leonard Neuhoff und Maximilian Kurzbuch waren hier die Leistungsträger.

Manuel Riemer sicherte sich den Sieg im Männer-Hochsprung mit 1,80 Meter ebenso wie über 110 Meter Hürden der Jugend U20 mit starken 15,14 Sekunden.

In der männlichen Jugend U14 ging der Sieg in der viermal 75-Meter-Staffel an Christian Wimmer, Michael Schwarz, Lais Deppermann und Patrick Mittermaier mit 47,28 Sekunden. Gleich viermal triumphierte Malcom Dannhauer in der Jugend M13 im 75-Meter-Sprint mit 10,24 Sekunden, über 60 Meter Hürden mit 9,91 Sekunden, im Weitsprung mit 4,67 Meter und im Kugelstoßen mit 9,11 Meter. Im Blockmehrkampf Wurf der Jugend M13 gewann Lais Deppermann mit 1882 Punkten.

Der SB DJK Rosenheim stand mit seinen Athletinnen dreimal auf dem obersten Podest: Den Frauen-Hochsprung entschied Marina Gabriel mit 1,54 Meter für sich ebenso wie Luisa Schmitt das Kugelstoßen der Jugend U18 mit 10,24 Meter. Mit 4,31 Meter gewann Theresa Staudt den Weitsprung der Klasse W13.

Drei Siege kassierte aber auch der TSV Bad Endorf mit seinem jüngsten Nachwuchs. Paula Zeidler holte die ersten Plätze über 60 Meter Hürden mit 10,42 Sekunden und im Kugelstoß-Finale mit 7,81 Meter. Mit zwei Meter siegte Johanna Mußner im W12-Stabhochsprung.

Weitere Ergebnisse

Südostoberbayerische Meisterschaft, Jugend M15: Block Sprint/Sprung: 2. Merlin Eichler (TSV Wasserburg) 2031;

Jugend M14: Block Sprint/Sprung: 2. Daniel Schwab (TSV Wasserburg) 2135; 4. Simon Herda (SV Schloßberg-Stephanskirchen) 2030; Block Wurf: 3. Neugebauer Lukas (TSV Wasserburg) 2092; Jugend W15: Block Sprint/Sprung: 2. Lisa Janisch (TuS Bad Aibling) 2375; 3. Eileen Bayer (TuS Bad Aibling) 2363; 4. Caroline Geier (SV Schloßberg-Stephanskirchen) 2333; 5. Laura Barnsteiner (TuS Bad Aibling) 2121; 6. Stephanie Geier (SV Schloßberg-Stephanskirchen) 2100; Block Lauf: 2. Eva Richter (TSV 1860 Rosenheim) 1720; 3. Edith Wendling (TSV 1860 Rosenheim) 1714;

Jugend W14: Block Sprint/Sprung: 6. Anja Eggerl (TSV Wasserburg) 1603; Block Lauf: 3. Sarah Brock ( 1860 Rosenheim) 1915; 4. Hannah Colin ( 1860 Rosenheim) 1825; 5. Helen Ruf (1860 Rosenheim) 1813;

Weibliche Jugend U16: Blockmehrkampf Mannschaft: 2. TSV 1860 Rosenheim (Miriam Kauer, Julia Kühnhauser, Sarah Brock, Hannah Colin, Helen Ruf) 9788;

Offene Bahneröffnung: Männer: 200 Meter: 2. Nils-Alexander Focke (TSV Wasserburg) 24,31; 6. Daniel Wendling (TSV 1860 Rosenheim) 25,54; 1000 Meter: 4. Reinmund Hobmaier (PTSV Rosenheim) 2:58,35; Stabhochsprung: 2. Franz Hofer (TSV Wasserburg) 3,40; Weitsprung: 2. Nils-Alexander Focke (TSV Wasserburg) 6,00; 5. Maximilian Huber (TSV Wasserburg) 5,68; 6. Daniel Wendling (TSV 1860 Rosenheim) 5,53; Kugelstoßen: 2. Willi Atzenberger (TSV Wasserburg) 13,09;

Männliche Jugend U20: Stabhochsprung: 2. Maximilian Huber (TSV Wasserburg) 3,80; Kugelstoßen: 2. Manuel Riemer (TSV Wasserburg) 12,92; Männliche Jugend U18: 110 Meter Hürden: 2. Florian Weidner (TSV 1860 Rosenheim) 16,05; 4. Leonard Neuhoff (TSV Wasserburg) 16,95; Stabhochsprung: 2. Leonard Neuhoff (TSV Wasserburg) 3,40; Weitsprung: 3. Florian Weidner (TSV 1860 Rosenheim) 5,81; 4. Leonard Neuhoff (TSV Wasserburg) 5,53; Kugelstoßen: 3. Florian Weidner (TSV 1860 Rosenheim) 10,32;

Jugend M13: 75 Meter: 5. Emil Fuchs (TSV Wasserburg) 11,35; Weitsprung: 3. Emil Fuchs (TSV Wasserburg) 4,17; Jugend M12: 75 Meter: 5. Josef Heldt (TSV Wasserburg) 12,50; Stabhochsprung: 2. Christian Wimmer (TSV Wasserburg) 1,90; 3. Michael Schwarz 2007 (TSV Wasserburg) 1,70; Weitsprung: 3. Josef Heldt (TSV Wasserburg) 3,55;

Frauen: 100 Meter Hürden: 2. Isabel Röttger (TSV Wasserburg) 15,77; Hochsprung: 2. Isabel Röttger (TSV Wasserburg) 1,51; Weitsprung: 2. Alisa Böhm (TSV Wasserburg) 5,42; 5. Isabel Röttger (TSV Wasserburg) 4,72; Kugelstoßen: 2. Isabel Röttger (TSV Wasserburg) 9,58; 3. Elisabeth Höcketstaller (TSV Wasserburg) 9,19; 4. Alisa Böhm (TSV Wasserburg) 8,93; Weibliche Jugend U18: 100 Meter: 4. Sara Kioltyka (SB DJK Rosenheim) 13,83; 6. Cassandra Andraschko (TSV Wasserburg) 14,17; 200 Meter: 3. Lucie Kempf (TSV 1860 Rosenheim) 29,85; 100 Meter Hürden: 2. Amelie Schwaninger (TSV Wasserburg) 16,36; 4 x 100 Meter Staffel: 2. TSV Wasserburg (Schwaninger, Neugebauer, Kurzbuch, Andraschko) 55,31; Hochsprung: 5. Laura Neugebauer (TSV Wasserburg) 1,45; Stabhochsprung: 2. Amelie Schwaninger (TSV Wasserburg) 2,60; Kugelstoßen: 3. Laura Neugebauer (TSV Wasserburg) 9,46; 4. Laura Kurzbuch (TSV Wasserburg) 9,41;

Weibliche Jugend U14: 4 x 75 Meter Staffel: 5. TSV Wasserburg (Wollboldt, Wollboldt, Pauker, Zerrer) 50,24;

Jugend W13: 75 Meter: 2. Theresa Staudt (SB DJK Rosenheim) 10,80; 60 Meter Hürden: 5. Luana Stick (TSV Bad Endorf) 11,78; Stabhochsprung: 2. Paula Zeidler (TSV Bad Endorf) 1,90; 3. Luana Stick (TSV Bad Endorf) 1,70; Kugelstoßen: 3. Luana Stick (TSV Bad Endorf) 6,36; 5. Sara Wollboldt (TSV Wasserburg) 5,08; Jugend W12: 75 Meter: 4. Leonie Saugspier (SB DJK Rosenheim) 11,31; 60 Meter Hürden: 2. Johanna Mußner (TSV Bad Endorf) 10,91; 6. Lea Zerrer (TSV Wasserburg) 12,10; Hochsprung: 4. Erin Ewering (TSV Wasserburg) 1,05; Stabhochsprung: 2. Lea Zerrer (TSV Wasserburg) 1,80; 3. Diana Kaiser (TSV Bad Endorf) 1,80; 4. Julia Pauker 2007 (TSV Wasserburg) 1,70; Weitsprung: 5. Leonie Saugspier (SB DJK Rosenheim) 4,06; Kugelstoßen: 2. Johanna Mußner (TSV Bad Endorf) 7,94. stl

Kommentare