Sieg über den Tabellenzweiten: Kolbermoors TT-Herren sorgen für Aufsehen

Eine starke Vorstellunglieferte Manuel Buchner sowohl im Doppel wie später auch im Einzel ab. Erlich

Mit dem 9:6-Erfolg gegen den Tabellenzweiten DJK Bad Höhenstadt haben Kolbermoors Verbandsoberliga-Tischtennis-Herren erneut für Aufsehen gesorgt und drücken der Liga derzeit ihren Stempel auf.

Kolbermoor– Obwohl sich die Gastgeber bereits in den Eingangsdoppeln – zwei der drei Duelle konnten gewonnen werden – erste Vorteile erarbeitet hatten, blieb die Begegnung bis zum Schluss offen. Der erste Einzeldurchgang brachte in allen drei Paarkreuzen eine Punkteteilung mit sich. Nach der 5:4-Führung war es das erste Paarkreuz, das die Weichen für den späteren Sieg stellte. Insbesondere Luis Kraus zeigte gegen Richard Kovacs Nerven und gewann den Entscheidungssatz knapp aber verdient mit 11:9. Nach den beiden unglücklichen Niederlagen – sowohl Florian Fuchs wie auch Antonio Golemovic unterlagen mit 9:11 – durfte sich Manuel Buchner erneut als Sieger in den Spielberichtsbogen eintragen lassen. Berkay Önder schloss das Spitzenspiel, das 250 Minuten andauerte, mit dem Sieg gegen Sandro Scholz ab.

Für den SV-DJK Kolbermoor punkteten: Doppel: Lim/Golemovic, Fuchs/Buchner (je 1); Einzel: Lim, Buchner (je 2), Kraus, Golemovic, Önder (je 1). eg

Kommentare