Sieg für die Töginger Kegler

Töging. – Am letzten Spieltag der Hinrunde gewannen die Kegler des SKC Töging-Erharting zwei von drei Spielen.

Die erste Mannschaft setzte sich im Spitzenspiel der Bayernliga Süd knapp mit 3:5 (3358:3333) gegen Blau Weiß Hofdorf durch. Für die Töginger holten Stefan Siegl (543 Holz), Andreas Bauer (565) und Karlheinz Leserer mit starken 607 erspielten Kegeln jeweils ihren Mannschaftspunkt. Durch diesen wichtigen Sieg hat die Erste jetzt zwei Punkte Vorsprung auf die Verfolger und sichert sich außerdem die Herbstmeisterschaft in der Bayernliga. Etwas deutlicher gewann die zweite Mannschaft ihr Heimspiel in der Landesliga Süd mit 5:3 (3213:3164) gegen Fortuna Schwabmünchen und hält damit den Anschluss an die Spitzengruppe. Matthias Rösch (528), Franz Winkler (568) und Alexander Leserer (544) konnten jeweils ihren Gegner bezwingen.

Kommentare