Sieg für Töginger Kegler

Töging. – Am dritten Spieltag der neuen Saison konnten alle Mannschaften des SKC Töging-Erharting in ihren Spielen punkten.

Die erste Mannschaft gewann ihr Auswärtsspiel gegen Goldener Kranz Durach mit 5:3 (3256:3186) und hält damit den Anschluss an die Spitzengruppe der Bayernliga Süd.

Die Töginger waren in dieser Begegnung die klar spielbestimmende Mannschaft und erspielten sich einen verdienten Sieg.

Die Mannschaftspunkte für Töging holten Karlheinz Leserer (573 Holz), Johannes Leserer (527) und Andreas Bauer (559).

In überragender Form präsentierte sich die zweite Mannschaft beim ungefährdeten 8:0 (3266:3107) Erfolg über Losodica Munningen in der Landesliga Süd. Mit Alexander Leserer (575), Mathias Rösch (496), David Giesecke (564), Franz Winkler (534), Tobias Winkler (528) und Tobias Zieglgänsberger (569) konnten alle Töginger ihre Duelle für sich entscheiden.

Für die dritte Mannschaft reichte es trotz eines deutlich schlechteren Gesamtergebnis zu einem 4:4 (2969:3105) Unentschieden beim KC Ruhpolding in der Kreisliga Chiemgau. Simon Giesecke (547), Thomas Buchberger (483), Roland Siegl (513) und Josef Winkler (506) konnten jeweils ihren Gegner bezwingen.

Kommentare