Niederbergkirchens Tischtennis-Herrenteam im Mittelfeld

Sieg gegen Schloßberg

Markus Zenefels holt im hinteren Paarkreuz wichtige Siege. Foto hus
+
Markus Zenefels holt im hinteren Paarkreuz wichtige Siege. Foto hus

Mit einem klaren 9:3-Auswärtserfolg kehrt die erste Tischtennis-Herrenmannschaft vom Punktspiel der 2. Bezirksliga Inn im Bayerischen Tischtennisverband vom Spiel aus Schloßberg- Stephanskirchen zurück.

Mit diesem Erfolg steht Niederbergkirchen wenige Wochen vor Saisonende auf einem gesicherten Mittelplatz und kann beruhigter die letzten Punktspiele bestreiten und hat mit dem Abstieg nichts mehr zu tun.

Bei der mit dem Nachwuchsspieler Daniel Brandhuber angetretenen Niederbergkirchener punkteten in den Einzelspielen je einmal Max Mühlbauer, Rainer Müller und Markus Zenefels, während die Spieler Christian Schneider und Alexander Gössl zweimal siegreich waren und die Doppelpaarungen Max Mühlbauer/Rainer Müller und Alexander Gössl/ Markus Zenefels die weiteren Siegpunkte holten. Niederbergkirchen (derzeit 20:14 Punkte) erwartet im letzten Punktspiel am 5. Apil um 17.30 Uhr den Postsportverein Dorfen. hus

Kommentare