Ein Sieg für Aschauer Kegler

Aschau – Am 15. Spieltag der Kegler des SV Aschau konnte man einen Sieg einfahren, musste aber auch eine Niederlage und zwei Unentschieden hinnehmen.

Einen Sieg holten sich die Herren vom SV Aschau 1 in der Bezirksoberliga.

Die Mannschaft gewann gegen den SKC Frischauf Weilheim 1 mit 6:2 Punkten und 3358:3235 Holz. Alexander Seibert hatte mit 4:0 Satzpunkten und 619:531 Holz das beste Ergebnis auf Aschauer Seite.

Mit je einem Punkt gingen der SV Aschau 2 und die SpG Unterneukirchen-Garching 2 von der Bahn. Am Ende der Partie stand es 3:3 Punkte und 2031:2018 Holz für die Aschauer. Bester Spieler bei Aschau war Klaus Schmid mit 4:0 Satzpunkten und 554:493 Holz.

Auch der SV Aschau 3 spielte unentschieden gegen den SKK Bad Endorf 2. Am Ende stand es 3:3 Punkte und 1935:1945 Holz. Walter Schebesta schob mit 2:2 Satzpunkten und 507:492 Holz am meisten bei den Aschauern.

Der SV Aschau 4 unterlag dem SV Wacker Burghausen 3 mit 1:5 Punkten und 2030:2054 Holz. Stärkster Aschauer war Alfons Haindl mit 3,5:0,5 Satzpunkten. hpf

Kommentare