Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


SG RRG will ersten Sieg des Jahres

SG Reichertsheim-Ramsau/Gars mit richtungsweisendem Spiel in Westerndorf

Das Hinspiel gewann der SV Westerndorf mit 2:1. Im Rückspiel am Freitag will die SG endlich den ersten Sieg des Jahres einfahren,
+
Das Hinspiel gewann der SV Westerndorf mit 2:1. Im Rückspiel am Freitag will die SG endlich den ersten Sieg des Jahres einfahren,

Fünf Spiele, zwei Punkte: Das ist die bisherige Bilanz der SG Reichertsheim-Ramsau/Gars in diesem Jahr in der Fußball-Bezirksliga Ost. Im wichtigen Spiel im Abstiegskampf gegen den SV Westerndorf soll nun der erste Dreier geholt werden.

Reichertsheim – Bereits am Freitag steht für die Spielgemeinschaft Reichertsheim-Ramsau/Gars die nächste richtungsweisende Partie im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Bezirksliga Ost auf dem Programm. Um 19:00 Uhr ist Anstoß beim SV Westerndorf.

Nach dem Unentschieden gegen das Tabellenschlusslicht aus Otterfing wartet die Spielgemeinschaft weiter auf den ersten Dreier im Jahr 2022. Im Kellerduell beim SV Westerndorf soll der Knoten nun endlich platzen und der erste Sieg der Rückrunde eingefahren werden.

Zwei Punkte aus fünf Spielen

Mit drei Niederlagen und zwei Unentschieden ist die SGRRG alles andere als optimal aus der Winterpause gekommen und findet sich nach 20 absolvierten Spielen mit 23 Punkten derzeit auf dem zehnten Tabellenplatz wieder, punktgleich mit Rang elf, dem ersten Abstiegsrelegationsplatz.

Der SV Westerndorf belegt mit 19 Zählern aus 20 Partien derzeit den 13. Tabellenplatz. In seinen beiden Spielen seit der Winterpause konnte der SVW zunächst einen Sieg gegen Siegsdorf einfahren und musste sich dann dem Ligaprimas aus Forstinning geschlagen geben.

Im Hinspiel konnte sich Westerndorf mit 2:1 durchsetzen. Im Rückspiel will die SGRRG das Ruder nun herumreißen.ge

Mehr zum Thema