Sensationelles Finale für die Inngau-Schüler

Noah Moherndl (SC Rosenheim) wurde in der U14m Erster.

Zum Abschluss der Kinder- und Schülerrennserien um den Mini-Unterberger-Cup, den Bacher-U12-Cup sowie den Sparkassencup U14/U16 fand der traditionelle Parallelslalom des Skiverbandes Inngau in Wildschönau statt. Ausrichter war wie am Vortag im letzten Rennen die TG TuS Raubling/ASV Großholzhausen mit großartiger Unterstützung der Bergbahnen Wildschönau.

Niederau/Wildschönau –Auf einer trotz wechselnder Wetterbedingungen bestens präparierten Piste duellierten sich 73 Rennläufer/-innen der Jahrgänge 2013 bis 2004 im direkten Vergleich. Für ein Schmunzeln bei den Zuschauern sorgten die Buben und Mädchen der U16, welche auf Langlaufskiern und in fantasievollen Verkleidungen auf der Piste unterwegs waren.

Bei den U16-Mädchen lieferten sich Lisa Seebacher und Carolin Rettenwender, beide vom TuS Raubling, in beiden Durchgängen ein enges Rennen. Die bessere Gesamtzeit verzeichnete am Ende Lisa Seebacher. Den dritten Platz erkämpfte sich Viola Thiry vor Vanessa Schuller, beide vom SC Aising-Pang.

Simon Widmesser vom WSV Oberaudorf behauptete sich bei den Buben der U16 gegen seinen Konkurrenten Sebastian Weiss (SC Rosenheim) in beiden Läufen. Rang drei sicherte sich Daniel Schuller vom SC Aising-Pang vor Benedikt Kagleder (WSV Samerberg).

Bei den U14-Mädchen feierte Hannah Thalmeier gefolgt von Vivien Maurer, beide SC Rosenheim, den Sieg. Knapp dahinter erreichte Hannah Bauer vom ASV Großholzhausen den dritten Platz und Carla Schmidhuber vom SC Aising-Pang Rang vier.

Bei den U14-Buben setzte sich Noah Moherndl vor Simon Thurmaier, beide SC Rosenheim, durch. Heiß her ging es bei Niklas Höller vom SC Rosenheim und Luis Widmesser (WSV Oberaudorf) um den dritten und vierten Platz, da beide im ersten Lauf zeitgleich durchs Ziel rauschten. Im zweiten Lauf hatte Niklas Höller knapp die Nase vorn. Die Ergebnisse:

U8w: 1. Marlene Noe, SC Aising-Pang, 2. Christina Reheis, SC Aising-Pang, 3. Sophie Vogler, ASV Großholzhausen, 4. Ronja Huber, SC Rosenheim.

U8m: 1. Johannes Rumpfinger, WSV Oberaudorf, 2. Nico Jähnig, WSV Samerberg, 3. Simon Müller-Luckinger, ASV Großholzhausen, 4. Valentin Radau, TuS Raubling.

U10w: 1. Theresa März, SV DJK Kolbermoor,2. Leni Lux, SV Nussdorf, 3. Marie Schlittenbauer, SC Aising-Pang, 4. Maria Maier, WSV Samerberg.

U10m: 1. Benjamin Huber, SC Aising-Pang, 2. Zeno Rumpfinger, WSV Oberaudorf, 3. Anton Rehe, SC Aising-Pang, 4. Paul Peckmann, WSV Oberaudorf.

U12w: 1. Lara Daut, SC Aising-Pang, 2. Mia Volkelt, SC Rosenheim, 3. Julia Reheis, SC Aising-Pang, 4. Marissa Landkammer, ASV Großholzhausen.

U12m: 1. Max Macherey, SC Aising-Pang, 2. Tim Islinger, SV DJK Kolbermoor, 3. Moritz Schmidt, SC Prien, 4. Luis Lux, SV Nußdorf.

U14w: 1. Hannah Thalmeier, SC Rosenheim, 2. Vivien Maurer, SC Rosenheim, 3. Hannah Bauer, ASV Großholzhausen, 4. Carla Schmidhuber, SC Aising-Pang.

U14m: 1. Noah Moherndl, SC Rosenheim, 2. Simon Thurmaier, SC Rosenheim, 3. Niklas Höller, SC Rosenheim, 4. Luis Widmesser, WSV Oberaudorf.

U16w: 1. Lisa Seebacher, TuS Raubling, 2. Carolin Rettenwender, TuS Raubling, 3. Viola Thiry, SC Aising-Pang, 4. Vanessa Schuller, SC Aising-Pang.

U16m: Simon Widmesser, WSV Oberaudorf, 2. Sebastian Weiss, SC Rosenheim, 3. Daniel Schuller, SC Aising-Pang, 4. Benedikt Kagleder, WSV Oberaudorf. bb

Kommentare