30 Jahre Deutsche Einheit

Wasserburger Basketballerin Elisa Hebecker: „Sehr froh über die Wiedervereinigung“

Elisa Hebecker (26), Wasserburg, Basketballerin.
+
Elisa Hebecker (26), Wasserburg, Basketballerin.

Wasserburg – Ich glaube, dass die Wiedervereinigung faktisch durchaus verwirklicht ist.

Jedoch hab ich öfter das Gefühl, dass die Menschen schon noch einen Unterschied fühlen. Gerade in der Generation meiner Eltern höre ich oft Aussagen, wie „die Bayern wissen schon besser, wie man das Leben genießt“. Dabei schwingt immer die Anspielung auf ein höheres Gehalt mit.

Lesen Sie auch zu 30 Jahre Deutsche Einheit:

Axel Köhler aus Rohrdorf: „Die Gräben gibt es nach wie vor“

Starbulls-Geschäftsführer Daniel Bucheli: „Bei den Jungen gibt es ein Deutschland“

Ein Defizit, das behoben werden sollte, ist die einseitige Berichterstattung. Ein Beispiel: Geht es um die politische rechte Szene, wird das immer mit dem Osten in Verbindung gebracht. Ich bin so froh, dass es die Wiedervereinigung gab. Ohne die Wende wäre es nicht möglich, in ganz Deutschland herumzureisen und eine Diversität an Landschaften, Menschen, Kultur und Städten im eigenen Land zu erleben.

Kommentare