+++ Eilmeldung +++

Rosenheimer Greenpeace-Aktivist bei EM in München: Scharfschützen waren zum Schuss bereit

Beinahe-Katastrophe vor EM-Spiel Deutschland - Frankreich

Rosenheimer Greenpeace-Aktivist bei EM in München: Scharfschützen waren zum Schuss bereit

Gerade verliest der Stadionsprecher die Aufstellung Deutschlands vor dem EM-Spiel gegen Frankreich. …
Rosenheimer Greenpeace-Aktivist bei EM in München: Scharfschützen waren zum Schuss bereit
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


IN KÜRZE

Schweinfurt 05 spielt um Drittliga-Aufstieg

Der 1. FC Schweinfurt 05 ist Meister der Regionalliga Bayern 2019/21 und nimmt als Vertreter des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) an den Aufstiegsspielen zur 3.

Liga teil. Dort treffen die „Schnüdel“ am 12. und 19. Juni auf den TSV Havelse, Vertreter der Regionalliga Nord. Schweinfurt hat im Hinspiel Heimrecht.

Nach dem 4:0 gegen Bayreuth und nun neun Punkten auf dem Konto steht Schweinfurt bereits nach dem vierten Spieltag vorzeitig als Sieger der Play-off-Runde fest. Bereits das Hinspiel hatten die „Schnüdel“ mit 2:1 gewonnen.

SpVgg Bayreuth – FC Schweinfurt 05 0:4 (0:2). Tore: 0:1 Adam Jabiri (13.), 0:2 Adam Jabiri (36.), 0:3 Marcel Götz (53., Eigentor), 0:4 Sascha Marinkovic (79.) – Schiedsrichter: Wolfgang Haslberger (TSV St. Wolfgang) – Zuschauer: 500 – Besonderheit: Schweinfurts Sascha Marinkovic scheitert mit Foulelfmeter an Bayreuths Torhüter Sebastian Kolbe (69.).

Tabelle: 1. FC Schweinfurt 05 3 Spiele/8:1 Tore/9 Punkte, 2. SpVgg Bayreuth 3/5:6/3, 3. SV Viktoria Aschaffenburg 2/0:6/0.

Nächste Spiele: FC Schweinfurt 05 – SV Viktoria Aschaffenburg (Dienstag, 19 Uhr), SV Viktoria Aschaffenburg – SpVgg Bayreuth (Samstag, 14 Uhr).tn

Kommentare