Schalding-Heining holt ein Talent

Der Regionalligist SV Schalding-Heining kann einen weiteren Neuzugang präsentieren und treibt somit seine Planungen für die kommende Saison weiter voran.

Simon Griesbeck wechselt vom TSV Seebach an den Reuthinger Weg. Der 19-jährige Mittelfeldspieler konnte seine sportliche Ausbildung bei der SpVgg GW Deggendorf und in der Junioren-Bundesliga beim 1. FC Nürnberg durchlaufen. Schaldings sportlicher Leiter Markus Clemens sagt: „Simon bringt schon sehr viel mit. Uns freut es sehr, dass er in seinem jungen Alter den Weg zum SVS geht. Durch die Abgänge von Stephan Rockinger und Andreas Jünger war in der Offensive Handlungsbedarf.“ dme

Kommentare