SBR-Paare sorgen für Furore

Monika und Karsten Weibrecht dreimal im Finale.

Zwei Tanzpaare des Sportbund DJK Rosenheim feierten starke Platzierungen nach beim 14.

Sächsischen Seniorenwochenende in Radebeul/Dresden. Karsten und Monika Weibrecht tanzten sich bei drei Starts dreimal ins Finale. Am ersten Turniertag erzielten die beiden in der Klasse Senioren II S Standard den 4. Platz und in der Klasse Senioren II A Latein den 3. Platz. Am zweiten Turniertag stand ein Start in der Klasse Senioren II A Latein auf dem Programm. Hier sicherten sich die Rosenheimer im Finale den 4. Platz.

Paul und Claudia Stief nahmen erstmals an Turnieren teil. Sie starteten an beiden Tagen in den Klassen Senioren III D Standard und Senioren II D Latein. In der Standardsektion tanzte sich das Paar auf Anhieb ins Finale und erzielte jeweils den 4. Platz. In der Lateinsektion sammelten sie in der Vorrunde erste Turniererfahrung. re

Kommentare