Sachs-Pokal erneut an Felix Brieden

Felix Brieden siegte in der Klasse S12 und in der Gesamtwertung um den Sachs-Pokal und wiederholte damit seinen Vorjahreserfolg.
+
Felix Brieden siegte in der Klasse S12 und in der Gesamtwertung um den Sachs-Pokal und wiederholte damit seinen Vorjahreserfolg.

Felix Brieden vom Veranstalter WSV Oberaudorf hat wie im Vorjahr den Sachs-Pokal im Skispringen gewonnen.

Bei dem internationalen Springen des WSV Oberaudorf auf den drei Mattenschanzen am Kahlanger siegte er in der Klasse S13 klar vor Mario Linner vom SC Ruhpolding. Brieden kam auf der 30-Meter-Schanze auf 38 und 37,5 Meter und wurde von den Kampfrichtern mit 208,3 Punkten belohnt. Nachdem das Teilnehmerfeld wegen des Lockdowns im Landkreis Berchtesgadener Land nur 43 Starter hatte, fehlten auch die Nachwuchsspringer aus dem benachbarten Tirol. Im Teilnehmerfeld standen auch sieben Mädchen. Felix Brieden sicherte sich zugleich den Sieg bei der gleichzeitig ausgetragenen 53. Mini-Vierschanzentournee. Die Ergebnisse:

Bambini-Schanze K9, Schnupperklasse:1. Leopold Hinterberger, 7/6m; 188,0; 2, Niklas Frohwieser, beide WSV Reit im Winkl, 3/3,5; 173,6; Schüler S8/S9: 1. Phi lipp Tirolf, TSV Siegsdorf, 7,5/7; 191,6; 2, Johannes Rumpfinger, 6/6,5; 186,8; 3. Johannes Schlosser beide WSV Oberaudorf, 5,5/6; 184,4. Mädchen M1:1. Franziskas Frohwieser, WSV Reit im Winkl, 7/7,5; 191,6.

18-Meter-Schanze K18, Einsteiger:1. Klara Masek, SC Auerbach, 11/11; 146,7. S9:1. Paul Schlesinger, WSV Reit im Winkl, 14/14; 162,8; 2. Vitus Goller, SC Ruhpolding, 12,5/12; 151,0, S10:1. Zeno Rumpfinger, WSV Oberaudorf, 17/17; 184,0; 2. Max Tropschug, SC Ruhpolding, 14/15; 162,5; 3. Lukas Quantmeyer, WSV Oberaudorf, 13,5/ 13; 155,5. S11:1. Nikolai Holzer, WSV Oberaudorf, 17,5/18; 184,8; 2. Linus Niemeyer, WSV Reit im Winkl, 15,5/16; 181,7; 3. Laurin Goller, SC Ruhpolding, 15,5/15,5; 172,0; 4. Hannes Klauser, 14,5/14,5; 163,7; 5. Valentin Rühl, beide WSV Reit im Winkl, 13,5/13,5; 157,9. Mädchen M2:1. Annika Rinne, SC Ruhpolding, 15,5/17; 170,3.

35-Meter-Schanze:1. Felix Brieden, WSV Oberaudorf, 38/37,5; 208,2; 2. Mario Linner, SC Ruhpolding, 36,5/ 36,5; 190,2; 3. Elias Holzer, WSV Oberaudorf, 33,5/33,5; 182,3; 4. Haile Göpfert, WSV Reit im Winkl, 33,5/ 33,5; 181,3; 5. Lukas Malcher, 30/30,5; 163,7; 6. Felix Weigang, beide SC Ruhpolding, 31/31; 159,3. Mädchen M3:1. Lisa Feicht, WSV Kiefersfelden, 30,5/31; 163,6. S14:1. Leonhard Berninger, WSV Kiefersfelden; 31,5/ 31,5; 174,1. Mädchen M4:1. Johanna Obermaier, WSV Kiefersfelden, 26/26; 131,8; 2. Lena Holzer, TSV Siegsdorf, 26,5/26; 128,5. Einsteiger K35: 1. Leni Linner, SC Ruhpolding, 27,5/27,5; 133,0. al

Kommentare