+++ Eilmeldung +++

Erdogan lässt Widerstand fallen: Türkei unterstützt Nato-Beitritt Finnlands und Schwedens

Ministerin äußert sich vielsagend

Erdogan lässt Widerstand fallen: Türkei unterstützt Nato-Beitritt Finnlands und Schwedens

Schweden und Finnland wollen in die Nato - doch das verhindert vorerst die Türkei. Am Dienstag gibt …
Erdogan lässt Widerstand fallen: Türkei unterstützt Nato-Beitritt Finnlands und Schwedens
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Hilfs- und Spendenaktion

100 Kilometer zum Saisonabschluss für einen guten Zweck gelaufen

Der ehemalige Bundestrainer und Olympiasieger Fritz Fischer (links) begleitete die Spitzengruppe um Biathlon-Weltmeister Simon Schempp für etwa 30 Kilometer.
+
Der ehemalige Bundestrainer und Olympiasieger Fritz Fischer (links) begleitete die Spitzengruppe um Biathlon-Weltmeister Simon Schempp für etwa 30 Kilometer.

Einen 100-Kilometer-Langlauf mit Spendenaktion absolvierte der Biathlon-Kader von Andi Birnbacher aufgrund der Geschehnisse in der Ukraine zum Saisonabschluss.

Ruhpolding/Reit im Winkl – Eigentlich sollte es der normale Saisonabschluss für Andi Birnbachers Biathlon-Kader werden, doch aufgrund der Geschehnisse in der Ukraine griff man die Idee des Biathlon-Weltverbandes IBU auf, die Hilfs- und Spendenaktion des Sports zu unterstützen, und organisierte einen 100-Kilometer-Langlauf am Weitsee zwischen Ruhpolding und Reit im Winkl. Außerdem öffnete man den Spendenlauf auch für Freunde und Angehörige der Trainingsgruppe.

Die Strecke konnte individuell oder in Gruppen im eigenen Tempo auf einem Zehn-Kilometer-Rundkurs gelaufen werden, es wurden die tatsächlich gelaufenen Kilometer gemessen. Die Aktion wurde durch DSV-Sponsor Joka mit einer 1000-Euro-Spende, durch das BRK und weitere Sponsoren unterstützt, sodass insgesamt fast 1500 Euro zusammen kamen. 16 Teilnehmer schafften die 100 Kilometer in einer beachtlichen Zeit, unter ihnen natürlich Organisator Andi Birnbacher und die frisch gebackene Junioren-Weltmeisterin im Biathlon, Lisa Spark.

+++ Mehr Nachrichten aus dem Regionalsport finden Sie hier. +++

Auch der vierfache Biathlon-Weltmeister Simon Schempp war einer der Finisher, der ehemalige Bundestrainer und Olympiasieger Fritz Fischer zeigte seine Solidarität mit den Kaderläufern, indem er die Spitzengruppe um Schempp für etwa 30 Kilometer begleitete (Bild links). Besonders stolz konnten jene Teilnehmer sein, die nicht aus dem Leistungssport kommen und trotzdem diese extreme Distanz geschafft haben.re

-

Mehr zum Thema

Kommentare