Rücktritt von Fabian Müller

Fabian Müller vom souveränen Spitzenreiter der Bayernliga Süd, dem FC Pipinsried, hat mit sofortiger Wirkung seinen Rücktritt erklärt.

Als Begründung gab Müller an, dass er den derzeitigen Aufwand für Trainings- und Spielbetrieb nicht mehr aufrechterhalten kann. Nach Rücksprache mit seiner Familie hat er sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, sich aber für diesen Schritt entschieden. Der 33 Jahre alte Abwehrspieler war erst im vorigen Jahr aus der 3. Liga vom Chemnitzer FC nach Pipinsried gewechselt. Müller, der im Nachwuchs des FC Bayern München ausgebildet wurde, hat in seiner Karriere 183 Zweitliga-Spiele (9 Tore) für den FC Erzgebirge Aue, den 1. FC Kaiserslautern und Dynamo Dresden absolviert. Zudem war der Defensivakteur für Erzgebirge Aue, Dynamo Dresden und den Chemnitzer FC in 48 Spielen (1 Tor) in der 3. Liga am Ball. dme

Kommentare