EISSCHIESSEN

Rückrunde in Bad Aibling

Welche zwei Moarschaften in die Bezirksoberliga aufsteigen und wie viele Vereine aus der Eisstock-Bezirksliga Süd den Gang in die zuständigen Kreisoberligen antreten müssen, wird heute bei der Rückrunde im Eisstadion Bad Aibling entschieden.

Der SV Söchtenau Krottenmühl 1 führt das 25er-Klassement mit 22:4 Punkten an. Den zweiten Aufstiegsplatz hat vorläufig der EC Eintracht Aufham II mit 19:7 inne. Verfolger auf die Aufstiegsplätze sind EC Perach und EV Harpfing. In Schlagdistanz nach oben befinden sich auch ASV Glonn (18:8), EC Lampoding III (16:8), EC Feldkirchen und EC Surheim III (beide 16:10). Der EC Saaldorf (13:11) wird sich wohl mit einem weiteren Bezirksliga-Jahr anfreunden müssen. Von den fünf Aufsteigern könnte die Bezirksliga für Lampoding III und Feldkirchen II zur Durchgangsstation werden. Während es für Lampoding II nach Klassenerhalt aussieht, haben TSV Eiselfing und SV Söchtenau Krottenmühl II gegen die sofortige Rückstufung zu kämpfen. kam

Kommentare