Rotter Basketballer gehen leer aus

Haag – Beim Gegner aus Haag mussten die Rotter Basketball-Herren eine Niederlage einstecken.

Durch die 38:73-Niederlage belegt man aktuell den drittletzten Platz der Kreisliga Südost. Ein Sieg in Freilassing könnte die Tabellensituation entspannen.

Auch Damen II undU16m mit Niederlage

Für die Rotter Damen II gab es im Spitzenspiel der Bezirksliga Süd gegen Tabellenführer Vaterstetten nichts zu holen. Nach sehr guten ersten Spielminuten und einer zwischenzeitlichen 10:2 Führung verlor das Team um Trainer Christian Neef den Faden. Zur Halbzeit stand es 37:21 für Vaterstetten. Durch eine gute zweite Spielhälfte kamen die Rotter Basketballdamen bis zwei Minuten vor Spiel ende noch einmal auf sechs Punkte heran, aber der zukünftige Meister ließ auf dem heimischen Boden nichts mehr anbrennen. Endstand: 57:68.

Verlustpunktfrei fuhr die Rotter U16m (Kreisliga Südost) nach Grafing und kam mit 48:83 unter die Räder.

Mit einem überzeugenden Sieg beim ärgsten Verfolger Traunstein belohnten sich die Rotter U12m für eine starke Saison in der Kreisklasse Südost. Die Rotter Korbjäger zeigten wie in den letzten Wochen konsequente Defense, präzise Doppelpässe und mannschaftliche Geschlossenheit. Und so stand es nach überragendem erstem Viertel 21:6 für den Tabellenführer. Im weiteren Spielerverlauf wurde Traunstein den Rottern nicht mehr gefährlich und nach dem 62:46-Sieg war auch der Jubel des Teams von Coach Annika Schütz meisterlich.

Beste Werfer Rott/Punkte: F. Hain/18, J. Theato/15

Nächstes Auswärtsspiel der Herren: Sonntag, 23. Februar 2020, um 15 Uhr beim TSV Freilassing. br

Kommentare