FUßBALL

Rost verlängert in Bayreuth

Kurz vor den Feiertagen hat der Regionalligist SpVgg Bayreuth die Zusammenarbeit mit Trainer Timo Rost für die Saison 2020/21 verlängert.

Damit ist eine ganz wichtige Personalie mit Blick auf die nächste Spielzeit geklärt. Jetzt kann die Kaderplanung vorangetrieben werden. Für Rost war das wichtigste Argument für die Vertragsverlängerung, dass im Verein etwas bewegt wird: „Mir macht es viel Spaß, mit Leuten zusammenzuarbeiten, die etwas erreichen wollen, die anschieben und nicht nur reden. Das ist vor allem durch Wolfgang Gruber hier der Fall“, so Rost. „Wir wollen die SpVgg für unsere Fans, Sponsoren und die Stadt wieder erlebenswert machen. Wenn ich dabei einen kleinen Beitrag dazu leisten kann, freut es mich umso mehr.“ dme

Kommentare