Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


EISHOCKEY

Rosenheimer holen Titel mit Salzburg

Die U18-Mannschaft der Salzburger „Red Bull Eis hockey-Akademie“ ist Meister in der österreichischen Nachwuchs-Liga „Ice Young Stars League“.

Dabei verloren die Salzburger in der gesamten Saison nur eine Partie. In der Finalserie, die nach dem Modus „Best of five“ ausgetragen wurde, gab es gegen den HC Innsbruck mit 2:1, 7:1 und 4:1 drei Siege. Im Salzburger Team, das vom ehemaligen Tölzer Yanick Dubé trainiert wird, stehen mit Torhüter Valentin Ankirchner (15), Verteidiger Lars Lion Bosecker (15) und Stürmer Moritz Köttstorfer (16) drei ehemalige Spieler der Starbulls Rosenheim. Mit dem früheren Goalie Florian Führer kümmert sich ein weiterer ehemaliger Rosenheimer als Equipment-Manager um das Team.tn

Kommentare