TRIATHLON

Rohrdorfer weit vorne platziert

Mittlerweile liegt die erste Wettkampf-Saison hinter den Triathleten des TSV Rohrdorf – und das mit Erfolg, wie die nun bekannten Endstände belegen.

Beim internationalen Kinder-Triathlon-Zug Tirol, der insgesamt sieben Wettkämpfe in Österreich, Italien und Deutschland umfasst, werden die Triathleten ab einer Teilnahme an drei Wettkämpfen in die Gesamtwertung aufgenommen. Ganz oben auf dem Stockerl stand Greta Moosecker. Sie gewann in der Klasse Schülerinnen B. Katharina Obermair wurde Zehnte in dieser Klasse. Bei den Schülern A verpasste Xaver Schatt knapp das Stockerl und wurde als bester Deutscher in dieser Klasse Vierter der Gesamtwertung. Korbinian Obermair wurde Siebter bei den Schülern D und Josefine Steiner beendete ihre erste Saison mit dem zehnten Platz.

Valentin Hofmann hingegen legte seinen Fokus auf den deutschen Jugend-Cup. Der 17-Jährige wurde sich in der Jugend A nach drei Wettkämpfen Zehnter und in der deutschen Meisterschaft Zwölfter. re

Kommentare