Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


AUTOMOBILSLALOM

RGR-Pilot Dandl holt dritten Platz

Die süddeutsche Automobilslalomgilde fand sich am Franz-Josef-Strauß-Flughafen zum Slalomwettbewerb mit zwei Wertungsläufen ein.

Das Slalom-Team der Rallye-Gemeinschaft Rosenheim war mit den Piloten Michael Dandl, Johannes Wittenbeck und Julian Wagner vertreten.

Als Erster vom Farben Hoegner-Slalom-Team startete Dandl. Er durchfuhr die Pylonen fehlerfrei und eroberte mit zwei guten Wertungsläufen den dritten Platz. Wittenbeck war im ersten Wertungslauf schneller als Teamkollege Dandl. Nach einem Pylonenfehler im zweiten Durchgang reichte es am Ende für Platz fünf. Wagner fuhr bei seiner Premiere auf den achten Platz. re

Kommentare