SKI ALPIN

Rettenwender und Weiß nominiert

Carolin Rettenwender vom TuS Raubling und Sebastian Weiß vom SC Rosenheim haben eine offizielle Einladung vom Deutschen Skiverband für die OPA-Spiele alpin nach Spanien erhalten.

Wie jedes Jahr werden für dieses internationale Rennen die besten 15 Athleten der Schüler U16 eines jeden OPA-Mitgliedslandes eingeladen. In unserem Fall die besten acht Mädchen und sieben Jungs aus ganz Deutschland. Die OPA-Skispiele werden im jährlichen Turnus in jeweils einem anderen Mitgliedsland durchgeführt. OPA steht für Organisation der Alpenländer-Skiverbände (französisch: Organisation des fédérations de ski des pays alpins, kurz: OPA). Mitgliedsländer sind Deutschland, Frankreich, Italien, Liechtenstein, Österreich, Slowenien, Spa nien und die Schweiz. sc

Kommentare