Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Ski alpin

Rehe und Moherndlunter den Top Ten

Der Winter ist nicht mehr weit, sodass die Vorbereitungen der alpinen Ski-Teams vom SV Inngau Ski Alpin Teams bereits auf Hochtouren laufen.

Doch bevor das Schneetraining startet, stand erst einmal der zweitägige Athletikwettkampf des DSV Schülercups U16 auf dem Wettkampfprogrammplan.

Bei der von der RG Burig Mindelheim sehr gut organisierten Veranstaltung traf sich der deutsche Nachwuchs der Jahrgänge 2006 und 2007 bei herrlichem Spätsommerwetter im Allgäu. An insgesamt sechs Stationen – Gleichgewicht, Rumpf, Kraftausdauer, Geschicklichkeit, Schnelligkeit sowie einem vier Kilometer langen Ausdauerlauf – durfte das SVI-Team sein Können unter Beweis stellen.

Noah Moherndl vom (SC Rosenheim) gelang mit dem neunten Platz der Sprung in die Top Ten der Buben. Seine besten Einzelplatzierungen waren der Sieg im Geschicklichkeitswettbewerb und der vierte Platz im Ausdauerlauf. Gewonnen hat den Wettbewerb bei den Buben schließlich Quirin Lechner vom SV Wackersberg-Arzbach.

Mathilda Rehe (SC Aising Pang) schaffte bei den Mädchen ebenfalls mit dem neunten Platz den Sprung in die Top Ten. Ihre besten Einzelplatzierungen waren der fünfte Platz in Schnelligkeit, der siebte Platz im Ausdauerlauf sowie der achte Platz in der Kategorie Gleichgewicht. Gewonnen hat den Wettkampf Amelie Rapp (Rheinbrüder Karlsruhe).

Weitere Platzierungen des SVI: 14. Platz Hannah Thalmeier (SC Rosenheim), 17. Platz Maximilian Schmidt (SC Rosenheim), 24. Platz Vivian Maurer (SC Rosenheim), 27. Platz Luis Widmesser (WSV Oberaudorf) und Julien Maurer (SC Rosenheim), 33. Platz Hannah Bauer (ASV Großholzhausen), 40. Platz Laura Müller-Luckinger (ASV Großholzhausen) 41. Platz Niklas Höller (SC Rosenheim), 46. Platz Simon Thurmaier (SC Rosenheim), 47. Platz Martin Holzmaier (SC Aising Pang).re

Kommentare